24.04.2017

Zahlen & Fakten des Champs

golftime
golftime

Shenzhen, China – Vor zweieinhalb Wochen noch war Bernd Wiesberger frustriert vom Masters abgereist, wo beim dritten Anlauf des Österreichers im Augusta National Golf Club einfach nichts zu seiner Zufriedenheit klappen wollte und er am Ende geteilter 43. wurde. Vergangene Woche dann im Genzon Golf Club ein komplett anderes Bild: Der 31-Jährige spielt groß auf und gewinnt am Sonntag die Shenzhen International im Stechen gegen den Engländer Tommy Fleetwood.

Hier ein paar interessante Zahlen und Fakten rund um den Sieg von Bernd Wiesberger:
●  Sein vierter European Tour-Sieg bei seinem 198. Turnierstart
  Gewann davor die Alstom Open de France 2015, die Ballantine’s Championship 2012 und die Lyoness Open powered by Greenfinity 2012
  Verbesserte sich in der Weltrangliste vom 43. auf den 30. Platz
  Aktuell auf Platz 6 im Race to Dubai (932,691 Punkte)
  Der zweite Österreicher, der ein Turnier in China gewinnen konnte (Markus Brier: Volvo China Open 2007)
  Der Sieg erfolgte bei seinem ersten Antritt zum Shenzhen International
  Es war sein erster Sieg, der durch ein Stechen erfolgte
●  Der siebte European Tour-Sieg eines Österreichers
●  Mit 31 Jahren und 197 Tagen der älteste Sieger des Turniers bislang
●  Sein siebter Sieg als Profi
●  Egalisierte mit 272 Schlägen (-16) das niedrigste Gesamtergebnis in der Geschichte des Turniers
●  Hat die European Tourkarte nun bis 2019 sicher
●  Überschritt mit dem Preisgeld in Höhe von € 437.017 die € 9 Millionen-Marke
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/