16.09.2021 | 17:33

GC Zillertal-Uderns: Exklusiver Hot-Spot

Frederike Reichert
Frederike Reichert

Leading Golf Courses GC Zillertal-Uderns – 18 Löcher mit berauschendem Alpenrundblick, ein exklusives Boutique-Hotel als Clubhaus, Hauben-prämierte Küche und jede Menge exklusiver Flair: Der Leading Golf Courses Meisterschaftsplatz GC Zillertal-Uderns weiß auf vielfältige Art und Weise zu begeistern.


Wer den Platz zum ersten Mal erkundet, ist beeindruckt, wie harmonisch er sich in das breiteste Seitental südlich des Inns einfügt, flankiert vom berauschenden Panorama der Zillertaler Alpen. Und wohl auch etwas verwundert, wenn erzählt wird, dass das Zillertal ganze 25 Jahre auf seine Realisierung warten musste, bis er schließlich im Sommer 2014 eröffnet wurde.

Die Rede ist vom Golfclub Zillertal-Uderns, Mitglied in der Vereinigung der „Leading Golf Courses of Austria“ und damit einer von nur drei seiner Art in Tirol.

Bereits beim Bau achtete Architekt Diethard Fahrenleitner auf den behutsamen Umgang mit der Natur. Dementsprechend sind die Spielbahnen sanft in die Landschaft integriert, weite Teile wurden bewusst als Rough völlig ursprünglich belassen.

Leading Golf Course

Der flache, leicht hügelige 18-Loch-Championship Course (Par 71) erstreckt sich mit einer Länge von 6.026 Metern von den weißen Abschlägen (gelb: 5.701 m; rot: 5.020 m) auf einem Areal von 65 Hektar.

Obsthaine, großflächige Teich- und Bunkerlandschaften, gepflegte Fairways und ondulierte Grüns bestimmen dabei das Erscheinungsbild.

TOLLES PANORAMA. 65 Hektar Golfplatz zu Füßen der Zillertaler Alpen
Tolles Panorama. 65 Hektar Golfplatz zu Füßen der Zillertaler Alpen

Wer Unterstützung bei der Bewältigung möchte, dem stehen ausreichend E-Trolleys sowie 20 E-Carts zur Verfügung. Der großzügige Trainingsbereich mit überdachten und ganzjährig geöffneten Abschlagplätzen, eine Kurzspiel- und Putting-Area, PGAGolfschule sowie ein 3-Loch-Kurzplatz lassen keine Wünsche offen.

Letzterer eignet sich auch perfekt für Kinder, Jugendliche und Golf- Einsteiger. Apropos Kinder und Jugendliche: Für die gibt es im Golfclub Zillertal-Uderns ganz speziell ausgerichtete Golfkurse, die – je nach Alter und Vorkenntnis – den Fokus vor allem auf Motorik, Koordination, Körpergefühl, aber natürlich auch auf golferische Technik legen.

Lust auf einen Diamanten? Ja, Sie haben richtig gehört: Wem an Loch 14 (Par 3, 144 m von Weiß) das Kunststück eines Hole-in-Ones während eines Turniers gelingt, der darf sich zur Belohnung über einen einkarätigen Diamanten freuen.

Platzreifekurs für Vierbeiner

Außergewöhnlich ist auch ein spezieller Platzreifekurs für Hundeliebhaber, denn die Vierbeiner sind hier ebenfalls herzlich willkommen. Hunde-Expertin Alexandra Dengg bietet einen eigenen Platzreifekurs für Hund (und Herrchen) an. Dort geht sie auf der Runde spielerisch das richtige Verhalten auf dem Golfplatz durch. Also die Hunde…

AUF DEN HUND GEKOMMEN. Platzreifekurse für Vierbeiner
Auf den Hund gekommen. Platzreifekurse für Vierbeiner

Exquisites Boutique-Hotel

Neben den landschaftlichen Gegebenheiten zeichnet sich das „Clubhaus“ in Form des 4-Sterne-Superior-Hotels „Sportresidenz Zillertal“, mit seinen 33 Zimmern und Suiten, durch zeitgemäße, puristische Architektur aus. Gerade Linien und Konturen sowie traditionell-heimische Materialien.

In Kombination mit modernem Komfort bestimmen das architektonische Erscheinungsbild und verleihen dem Gebäude – innen wie außen – seinen einzigartigen Charme.

TRADITIONELL-MODERN. Naturbelassene Materialien sorgen für tolles Wohlfühlambiente
Traditionell-modern. Naturbelassene Materialien sorgen für tolles Wohlfühlambiente

Hauben-Prämierte Küche

Es beherbergt aber nicht nur den Golfclub, sondern – neben Seminar- und Veranstaltungsräumlichkeiten – auch das Restaurant „Genusswerkstatt“. Und das hat es buchstäblich in sich: Willi Tillian verwöhnt hier seine Gäste mit feinster regionaler Küche auf Haubenniveau.

Tatsächlich wurde der „Chef de Cuisine“ für sein Schaffen im Golfclub Zillertal-Uderns von Gault-Millau mit einer Haube und elf Punkten ausgezeichnet.

Wer nach der Runde Lust auf einen erfrischenden Drink hat, der kann diesen am besten auf der weitläufigen Sonnenterrasse des Clubhauses, mit Blick auf das neunte Inselgrün, genießen. Oder aber in der topsortierten Bar & Weinlounge.

ON TOP OF THE WORLD. Kühle Drinks auf der Sonnen- oder Dachterrasse
On top of the World. Kühle Drinks auf der Sonnen- oder Dachterrasse

Doch das vielleicht dann doch besser erst zum Dinner und ausgeruht in gemütlich-exklusivem Ambiente.

Übrigens: Sushi-Fans kommen in der Genusswerkstatt jeden Mittwoch voll auf ihre Kosten. Dann serviert Willi Tillian seinen Gästen frisch zubereitete Makis, Inside Outs und fernöstliche Salatvariationen.

Relaxen nach der Runde

Wer nach der Runde im GC Zillertal-Uderns, und erfrischt von dem ein oder anderen Kaltgetränk, noch etwas die Seele baumeln lassen möchte, der kann dies geradezu perfekt in der „Cloud 7“.

Der Name ist auch hier Programm: Auf 1.000 Quadratmetern bietet der Spa-Bereich diverse Saunen und ein Dampfbad zur Entspannung.

Ganz großes Kino ist in dem Zusammenhang der ganzjährig beheizte Infinity-Pool auf der riesigen Dachterrasse der Sportresidenz. Golferherz, was willst du mehr …

Info: www.golf-zillertal.at

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige