05.04.2022 | 15:52

Golf-Safari in Vorarlberg

Lydia Enigl
Lydia Enigl

Golf-Safari in Vorarlberg. Sechs Golfplätze stehen in Vorarlberg zur „Birdie-Jagd“ bereit, zusätzlich warten unzählige Möglichkeiten, um Natur und Kulinarik zu entdecken.


Vorarlberg ist das westlichste Bundesland Österreichs und von München, Stuttgart und Zürich in ca. zwei Autostunden erreichbar. Ein perfekter Ausgangspunkt, um viele der Vorarlberger Golfclubs kennenzulernen, ist hier beispielsweise das Alpen.Spa.Golf.Hotel „Traube“ in Braz.

Seit mehreren Generationen erfahren Gäste hier die herzliche Gastlichkeit der Besitzer-Familie Lorünser, die auch den nahen Golfclub Bludenz-Braz betreibt.

Zwei weitere 18-Loch und zwei 9-Loch-Golfanlagen befinden sich innerhalb einer halben Autostunde entfernt. Heute bietet die „Traube“ eine gelungene Kombination aus Tradition und Moderne.

Restaurant Traube Braz
Restaurant Traube Braz

Die neuen Atriumzimmer und der 1.000m² große Spa-Bereich sind geradlinig und stylish zugleich, stehen dabei geschickt in Kontrast zu traditionellen, holzgetäfelten Stuben.

Entspannen im Wellnessbereich Atrium Spa mit Hallenbad
Entspannen im Wellnessbereich Atrium Spa mit Hallenbad

Vorarlberg: Jagd nach abwechslungsreichen (Golf-)Erlebnissen

Gäste des Alpen.Spa.Golf.Hotels „Traube“ Braz haben die Wahl zwischen hügeligen Golfanlagen in traumhaft alpiner Naturlandschaft. Wie die nahen Golfanlagen Bludenz-Braz und Alpin Golf Brand – und den komplett flachen Golfanlagen Montfort Rankweil und Montafon.

Wer sich nicht scheut, etwas längere Fahrzeiten in Kauf zu nehmen, der erreicht mit dem Golfclub Lech Arlberg in ca. 40 Autominuten und auf 1.500 Höhenmeter den höchst gelegenen Golfplatz Österreichs.

Sowie den Golfclub Bregenzerwald in rund einer Stunde Fahrt mit dem Auto. Dazwischen sorgen unzählige Ausflugsziele wie malerische Städte, Schaukäsereien, Berg-Erlebnisse, Bodensee-Schifffahrten u. v. m. für eindrucksvolle Begegnungen.

Info: www.golfvorarlberg.at

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert