03.03.2020

Hoch dekoriert

Golftimer
Golftimer

Bei den World Golf Awards sowie den IAGTO Golf Tourism Awards 2019 wurde das Lighthouse Golf & Spa Resort zum dritten Mal in Folge als bestes Golfhotel in Bulgarien ausgezeichnet.


Der Blick ist atemberaubend und erstreckt sich über den gesamten Horizont. Nach versenktem Putt auf Loch acht des Lighthouse Golf Clubs möchte man unweigerlich verweilen und das einzigartige Szenario so lange wie nur möglich in sich aufsaugen. Das Schwarze Meer zu Füßen und die Farbe Blau, so weit das Auge reicht.

Das sind die Momente, die den Golfsport hochleben lassen, unvergessliche Eindrücke, die nachhaltig im Gedächtnis bleiben.

Das sahen die Jury bei den World Golf Awards sowie den IAGTO Golf Tourism Awards 2019 nicht anders.  Sie verlieh dem 5-Sterne-Resort unweit des historischen Örtchens Balchik zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung “Bestes Golfhotel in Bulgarien”. Bzw. „IAGTO Hotel Experience of the Year Award for Bulgaria“. Was dem 2011 eröffneten Hotel einmal mehr die Krone aufsetzt.

Lighthouse Golf & Spa Resort: Tour-erprobt

180 Zimmer und Suiten, alle inklusive Terrasse oder Balkon, beinhaltet das Lighthouse Golf & Spa Hotel und bietet dabei so ziemlich alles, was das Herz begehrt: wahlweise den Blick auf das Schwarze Meer oder den 18-Loch-Golfplatz, ein Spa- und Wellness Center auf rund 3.000 m² sowie zahlreiche Restaurants und Bars unterschiedlichen Charakters, Gustos und Designs.

Komplettiert wird das Angebot vom weitläufigen In- und Outdoor-Pool-Areal sowie dem hauseigenen Strand inklusive Bar, versteht sich. 2019 neu eröffnet wurde die „Penthouse Collection“ für das gewisse Plus an Luxus, inklusive eigenem Butler.

Golfern bietet das Resort neben dem hauseigenen Signature Course, der Mitglied im renommierten Club der “European Tour Properties” ist und 2018 auf Platz 52 der “European Resorts Top 100 List” geführt wurde, ein ausladendes, modernes Clubhaus sowie umfangreiche Übungseinrichtungen.

Thracian Cliffs und Black Sea Rama

2018 wurde hier übrigens auf der Staysure Tour, der europäischen Senioren Tour also, das “European Tour Senior Classic” ausgetragen. Für die golferische Abwechslung empfehlen sich die beiden benachbarten Plätze Black Sea Rama und Thracian Cliffs. Beide stammen aus der Feder von Golflegende Gary Player und sind nur 20 Minuten vom Resort entfernt.

Beide bestechen ebenfalls durch atemberaubende Designs entlang der Steilküste des Schwarzen Meeres. Sie komplettieren das Golfangebot an der „Cape Kaliakra Signature Golf Coast“, wie der Küstenstreifen rund 40 Kilometer östlich der Stadt Varna auch gerne genannt wird.

Direktflüge aus Deutschland

Varna ist es dann auch, das mit seinem internationalen Flughafen das nächstgelegene Anflugziel innerhalb Bulgariens für Reisende mit Ziel Lighthouse Golf & Spa Resort darstellt.

Durch das erweiterte Angebot diverser Airlines gibt es inzwischen zahlreiche Direktflüge aus beispielsweise Hamburg, Köln, Frankfurt, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund oder auch Memmingen. Das Alles bei einer Flugzeit von nur rund 2 bis 2,5 Stunden.

Per bequemem Shuttle-Service geht es schließlich noch von Varna aus unter einer Stunde zum Resort. Dann steht dem unvergesslichen Erlebnis „Golf am Schwarzen Meer“ nichts mehr im Wege.

Info: www.lighthousegolfresort.com

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige