golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Jede Menge Co-Trainer 23.05.2018

hochdekorierte Assistenten: Graeme McDowell, Lee Westwood, Robert Karlsson, Thomas Bjørn, Padraig Harrington und Luke Donald
hochdekorierte Assistenten: Graeme McDowell, Lee Westwood, Robert Karlsson, Thomas Bjørn, Padraig Harrington und Luke Donald
0

Thomas Bjørn trifft wichtige Personalentscheidungen für den Ryder Cup in diesem Jahr. Der Däne holt sich vier Briten ins Boot.



Thomas Bjørn bestimmt vier weitere Vize-Kapitäne für den Ryder Cup in Paris im Frühherbst bestimmt. Der Däne, Kapitän des europäischen Teams, holt sich mit Luke Donald, Lee Westwood, Padraig Harrington und Graeme McDowell jede Menge Erfahrung ins Boot.

Westwood ist einer der erfolgreichsten europäischen Ryder-Cup-Spieler aller Zeiten, Donald spielte von 2004 bis 2012 in insgesamt vier Austragungen, Harrington sprang bereits vor zwei Jahren als Vize-Kapitän ein und McDowell, mit 38 Jahren einer der jüngsten Vize-Kapitäne, sicherte Europa 2010 durch seinen Sieg gegen Hunter Mahan den entscheidenden Punkt.

Jede der ehemaligen Star-Spieler ist entweder Major-Sieger (McDowell und Harrington) oder war Führender in der Weltrangliste (Westwood und Donald).

"Genießen allerhöchsten Respekt"


"Ich freue mich nicht nur, diese Ankündigung heute zu machen, sondern vor allem in dem Wissen, dass ich Leute vom Kaliber von Luke, Padraig, Robert, Graeme, Lee im Le Golf National an meiner Seite haben werde", erklärte Bjørn.

"Alle fünf genießen allerhöchsten Respekt, kennen viele der teilnehmenden Spieler bestens von der Tour und kennen sich exzellent mit dem Golfplatz im Le Golf National aus. Man braucht sich nur die Rekordbücher anzusehen, um zu sehen, dass ihre Ryder-Cup-Bilanz für sich selbst spricht. Jeder von ihnen hat sowohl zu Hause als auch auswärts gespielt, so dass sie sich im Wettbewerb gut auskennen und wissen, wie man mit der besonderen und einzigartigen Atmosphäre umgeht."

Zuvor hatte Bjørn in Robert Karlsson seinen offiziellen "First Assistant" bestimmt. Der Ryder Cup findet ab dem 28. September in Paris auf dem Albatros Course des Le Golf National statt.




Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE