04.09.2017

Der Splash-Effekt

golftime
golftime

Im Sandbunker zu landen, ist für viele Golfer ein Albtraum. Wenn Sie das Prinzip von Jon Taylors Power Swing adaptieren, brauchen Sie keine Angst mehr zu haben!


Die meisten Probleme, die Golfer im Bunker haben, sind im Prinzip nichts anderes als die potenzierten Probleme ihres normalen Golfschwungs. Die beiden Hauptprobleme liegen dabei im Center of Swing und der rechten Schulterrotation. Beides führt zu einem zu steilen Angle of Attack, also dazu, dass der Schläger zu steil von oben kommt, und zu Schwierigkeiten, die richtige Menge Sand, die zwischen Schläger und Ball sein sollte, zu kontrollieren. 
Löffeln: Wenn Sie das Gewicht nach rechts verlagern und sich beim Downswing regelrecht nach hinten lehnen, was ich häufig beobachte, verlagern Sie den tiefsten Punkt im Schwung bei dem Versuch, den Ball aus dem Bunker zu „löffeln“, unbewusst zu weit hinter den Ball. 
Splash Effekt: Was in der Tat eine Herausforderung im Bunker darstellt, ist die rechte Schulter dazu zu bekommen, dass sie die Arme im Downswing so nach unten zieht, dass der Release, also das „Entlassen“ der Handgelenke, das für den bekannten Katapulteffekt verantwortlich ist, verzögert wird und so der Angle of Attack möglichst flach wird, der Schläger also in einem flachen Winkel in den Sand eintaucht. Das Resultat ist der „Splash Effekt“, zwischen Schlägerkopf und Sand – ganz wie bei einem Bauchplatscher. 
Anleitung: Der Ball sollte zwischen der Mitte Ihres Standes und der linken Ferse liegen. Richten Sie sich mit Beinen, Hüfte und Schultern so aus, dass Sie in etwa vier Meter nach links von der Fahne zielen. Das Schlägerblatt hingegen zeigt etwa einen Meter nach rechts. Das Gewicht ist gleichmäßig auf beide Füße verteilt. Leiten Sie die Ausholbewegung ein, indem Sie die linke Schulter durch das Kontrahieren der linken Bauchmuskulatur nach unten ziehen und beugen Sie das rechte Handgelenk und den rechten Ellbogen, sodass Ihr Oberkörper weiterhin mittig ist.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/