15.01.2021 | 13:40

Callaway Epic Speed, Max UND Max LS im Fokus

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher

Callaway Epic Speed – Neue Technologien sollen zu unerreichten Ballgeschwindigkeiten führen. Ein Blick auf die drei neuen Driver-Modelle.


Der Januar ist der Monat der frischen Produkte. Wie eine Lawine rauschen die Vorstellungen der Schlägerhersteller über die Golfer hinweg. Callaway Golf hat in dieser Woche gleich drei Serien auf die Bühne gestellt. Die Apex-Eisen und Hybriden, die neuen White Hot OG-Putter und nun das Schwergewicht unter den Neupräsentationen: die Epic Driver und Fairwayhölzer.

Drei neue Driver-Modelle sind erhältlich – Epic Speed, Epic MAX und Epic MAX LS. Fangen wir mit den Elementen und Technologien an, die sich in allen drei Modellen wiederfinden. Das Unternehmen aus Carlsbad, Kalifornien, investiert seit Jahren in den Bereich Künstliche Intelligenz. Hochleistungs-Computer berechnen einzelne Elemente der Schläger und kommen auf Lösungen, auf die die Produktentwickler ohne die digitale Unterstützung wohl so schnell nicht gekommen wären.

Jailbreak Speed Frame und Flash Face

So soll der auf diese Weise entwickelte Jailbreak Speed Frame die Spieleigenschaften der drei Modelle auf eine Stufe heben. Bisherige Jailbreak-Architekturen stabilisierten den Schlägerkopf in vertikaler Richtung. Durch die Anwendung von Künstlicher Intelligenz wurde eine neue Struktur entwickelt, um auch die horizontale und torsionale Stabilität zu verbessern. So soll sich die Ballgeschwindigkeit grundlegend verbessern, vor allem auch bei Treffern außerhalb der Mitte.

Callaway Epic 2020: Jailbreak Speed Frame
Callaway Epic 2020: Jailbreak Speed Frame

Im Zusammenspiel mit dem Jailbreak Speed Frame soll auch die ebenfalls mithilfe von künstlicher Intelligenz entwickelte Flash Face hohe Ballgeschwindigkeiten über einen größeren Bereich auf der Schlagfläche gewährleisten. Demzufolge wurde die Konstruktion bei jedem der drei Modelle individuell angepasst, um je nach Schlägerkopf-Design das Maximum an Ballgeschwindigkeit, Fehlerverzeihung und Spin-Konstanz herauszuholen.

Im Fokus: Das Flash Face
Im Fokus: Das Flash Face

Callaway Epic Driver – Speed, Epic MAX und Epic MAX LS Driver

Der Epic Speed spricht eine breite Palette von Golfern an. Neben den beschriebenen Technologien stand besonders die aerodynamische Schlägerkopf-Konstruktion im Fokus. Alles mit dem Ziel, den Luftwiderstand zu reduzieren und so die Schwunggeschwindigkeit zu erhöhen. Die Krone wirkt flacher als in den Vorgängermodellen.

Bei der Konstruktion eines Drivers kommt vieles darauf an, an den richtigen Orten Gewicht einzusparen und dieses dann an strategisch günstigen Ort zu platzieren. Beim Epic Speed gelang dies durch das firmeneigene Triaxial-Carbon, das bedeckt einen größeren Teil der Krone und der Spitze, was zu einer Gewichtseinsparung von über 16 Gramm im Vergleich zu einer Titankrone führt. Die Ingenieure haben dieses eingesparte Gewicht umverteilt, um die Fehlerverzeihung im Vergleich zu früheren Designs zu verbessern.

Epic MAX als ersetzt Sub Zero

Callaway Epic MAX Driver
Callaway Epic MAX Driver

Der Epic MAX ist der fehlerverzeihendste Modell aus der Serie. Er basiert auf einer einfachen Gleichung: Maximale Ballgeschwindigkeit mit dem neuen Jailbreak A.I. Speed Frame + maximale Fehlerverzeihung (mit hohem MOI und einstellbarer Gewichtung). Dieser Driver bietet eine leistungsstarke Kombination aus tiefem Schwerpunkt, günstige Draw-Bedingungen und ein höheres Trägheitsmoment. Um mehr Kontrolle zu fördern, bietet ein 17 g schweres, verschiebbares Gewicht am hinteren Ende des Schlägerkopfes bietet diverse Einstellmöglichkeiten. In Kombination mit dem OptiFit-Hosel bietet soll der Epic MAX alleine durch die Einstellungsmöglichkeiten am Kopf den Landepunkt des Balls um bis zu 18 Meter seitlich verändern können.

Der Epic MAX LS (Nachfolger der Epic Flash Sub Zero-Modelle) wurde für Spieler mit mittlerem bis niedrigem Handicap entwickelt, die mehr Geschwindigkeit, einen neutralen Ballflug und Fehlerverzeihung in einem Paket mit weniger Spin und hohem Trägheitsmoment wünschen.

Die Epic Speed und Epic MAX Driver sind in den Lofts 9, 10,5 und 12 Grad erhältlich, der Epic MAX LS ist in den Lofts 9 und 10,5 Grad im Sortiment.

Im Handel: ab dem 18. Februar 2021

Preis: 549 Euro

Info: www.callawaygolf.com

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige