28.07.2022 | 09:38

Guide for Free Golf – clever durchstarten!

Frederike Reichert
Frederike Reichert

Guide for Free Golf. Die ersten Runden sind gespielt, die Golfsaison läuft auf Hochtouren. Jetzt heißt es, neue Anlagen zu entdecken. Am smartesten mit dem 19. Guide for Free Golf.


Das eigene Spiel befindet sich in Hochform, die Runden im Heimatclub sind fast schon zur Routine geworden. Jetzt heißt es, nach Neuem zu streben.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und versuchen Sie sich auf Ihnen unbekannten Golfanlagen. Am besten und smartesten gestaltet sich dies mit dem Guide for Free Golf von LeisureBREAKS im Gepäck. Warum?

Ganz einfach: Die 19. Auflage von den Erfindern des 2-for-1-Prinzips im Golfsport beinhaltet 250 Partneranlagen, die jeweils zweimal nach dem Prinzip „2 spielen zum Preis von einem Greenfee“ bzw. einmal „4 zum Preis von 2“ eingelöst werden können.

Ausgewählte Anlagen gewähren zudem Einzelspielern 30 Prozent Greenfee-Nachlass.

+++ Zum Thema: LeisureBREAKS – es ist angerichtet! +++

Und das auf 182 Anlagen in Deutschland sowie weiteren 68 in Österreich, Italien, Dänemark, Tschechien und den Niederlanden.

Erhältlich ist der 19. Guide for Free Golf mit Vouchern für 250 Partner-Clubs (gültig bis 30.06.2023) in allen teilnehmenden Anlagen, im Buchhandel oder direkt bei LeisureBreaks.

Golf Gut Köbbinghof

Das Golf Gut Köbbinghof ist ruhig gelegen, idyllisch in die umliegende Landschaft eingebettet. Das sind die Hauptmerkmale dieser 18-Loch-Golfperle mit Ausblicken auf den Arnsberger Wald.

Breite, gepflegte Fairways, romantisch angelegte Teiche und tiefe Topfbunker erfordern dabei ein gewisses Maß an Spielgeschick.

Golf Gut Köbbinghof
Golf Gut Köbbinghof

LeisureBREAKS – Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald

Die 18 Bahnen des Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald liegen in einer abgeschiedenen Talmulde inmitten eines Landschaftsschutzgebiets.

Der 1978 gegründete Club zählt dabei zu den schönsten Golfplätzen der Oberpfalz. Nicht zuletzt wegen der fantastischen Aussicht auf das herrliche Oberpfälzer Seenland.

Golf-und Landclub Oberpfälzer Wald
Golf-und Landclub Oberpfälzer Wald

Golfanlage Gut Leimershof

Direkt vor den Toren Bambergs befindet sich auf dem denkmalgeschützten Gut Leimershof eine der landschaftlich schönsten Golfanlagen Oberfrankens.

Das Layout der 18-Loch-Meisterschaftsanlage wurde 1984 vom Golfplatzarchitekten Dieter R. Sziedat entworfen und bietet Golfern aller Handicapklassen genussvolles Spiel.

Golfanlage Gut Leimershof
Golfanlage Gut Leimershof

Golfclub Hochstatt-Härtsfeld-Ries

Golferinnen und Golfer erwartet „auf Hochstatt“, einem herrlichen Hochplateau bei Neresheim, sagenhafte Ruhe in wunderschöner Natur mit atemberaubenden Ausblicken auf die Burg Katzenstein und das Kloster Neresheim.

Der unverfälschte Charme der 18-Loch-Anlage spiegelt sich im barocken Golfclub Hochstatt-Härtsfeld-Ries aus dem Jahre 1684 wider.

Golfclub Hochstatt-Härtsfeld-Ries
Golfclub Hochstatt-Härtsfeld-Ries

Erhältlich ist der 19. Guide for Free Golf mit Vouchern für 250 Partner-Clubs (gültig bis 30.06.2023) in allen teilnehmenden Anlagen, im Buchhandel oder direkt bei LeisureBreaks.

Der Preis: € 69,90

Auf der Homepage gibt es neben einem umfassenden Überblick über alle Partnerclubs auch zahlreiche weitere praktische Services.

Info: www.leisurebreaks.de

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.