06.02.2022 | 12:12

Wilson Triad Golfball im Fokus

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher

Wilson Triad – Wilsons neuer 3-Piece-Golfball richtet sich an eine ganz spezielle Gruppe von Golferinnen und Golfer. Ein erster Blick auf das neue Modell …


Selten war ein Hersteller präziser bei der Angabe der Zielgruppe, als Wilson bei der Präsentation des neuen Triad Golfballs. Etwas verkürzt formuliert: Er ist vorrangig für Spieler*innen konzipiert, die regelmäßig Ergebnisse unter 80 Schlägen fabrizieren möchten. Single-Handicapper*innen oder die, die es werden wollen, also. So weit, so gut.

Mit seinem dreiteiligen Aufbau eignet sich der Neuling für diese Zielgruppe. Nämlich Golferinnen und Golfer, die für bessere Leistung gerne in Premium-Qualität, inklusive Urethan-Hülle, investieren. Der etwas weichere Premium-Ball (Kompressionsrate von 85) passt dabei zu einer mittleren bis höheren Schlägerkopfgeschwindigkeit.

Im Produktsortiment reiht sich der Triad zwischen den Wilson Staff Model (4-Piece), der sich an Tour-Spieler und sehr gute Amateure richtet, sowie den zweiteiligen und weicheren Duo Soft +.

Der Triad verwendet die Wilson-exklusive T3-Technologie. Das Ziel: vom Abschlag bis zum Grün die volle Leistung erzielen.

Die Konstruktion erzeugt dabei ein hohes Trägheitsmoment (MOI). Zum Design des neuesten Wilson-Golfballs gehört auch die dünnste Urethanhülle, die die Marke je entwickelt hat. Die Hülle mit hoher Reibung bietet exzellente Griffigkeit für gute Interaktion mit der Schlagfläche bei kurzen Schlägen und zusätzlichen Spin bei mittleren bis niedrigen Eisen, um die Fahnen mit mehr Spin und Gefühl anzugreifen.

Wilson Triad Golfball
Neu für 2022: Der Wilson Triad Golfball

Die Schlüsseltechnologien des neuen 3-Piece-Balles:

Hohes Trägheitsmoment: Das Design mit hohem Trägheitsmoment liefert dank einer sorgfältig kalibrierten Dreischicht-Konstruktion lange, stabile Schläge vom Tee. Der Triad hält seine Linie und das bedeutet mehr getroffene Fairways.

Reibungsstarker Urethan-Mantel: Die ultradünne Hülle verbessert die Interaktion mit der Schlagfläche. Das bedeutet mehr Kontrolle und mehr Spin, sodass Sie die Fahne mit Überzeugung angreifen können.

Dreifach ausbalancierte Konstruktion: Die gleichmäßige Dichte in allen drei Schichten wurde durch die Verlagerung des Gewichts vom Kern auf den Mantel und die äußerste Ummantelung erreicht. Dadurch wurden schwere Stellen im Ball eliminiert, was zu punktgenauer Präzision und geraderen Putts führt.

Ein Blick ins Innenleben: Wilson Triad
Im Fokus: Der neue Wilson Triad Golfball

„Wir freuen uns sehr, diesen innovativen Golfball für eine wachsende Gemeinschaft von Wettkampfspielern einzuführen, die ihr Spiel auf das nächste Level bringen wollen“, erklärte Tim Clarke, General Manager von Wilson Golf. „Wilson Labs hatte bei der Entwicklung der T3-Technologie des Triad den wettkampforientierten Golfer im Blick. Denjeigen, der die 80er-Marke knacken und von jedem Punkt des Platzes aus zielgenau spielen möchte“, fügt er hinzu.

„Die Wilson-Ingenieure haben einen ganz besonderen Urethan-Golfball entwickelt, der alles kann, wonach ein Golfer sucht. Also Fairways finden, Pins attackieren und Putts versenken“, ergänzt Frank Simonutti, Global Director of Golf Ball Innovation bei Wilson Golf. „Die Ergebnisse, die wir während unserer Produkttests gesehen haben, waren unglaublich. “Best-in-Class”-Ergebnisse für Geschwindigkeit und Distanz vom Tee sowie Scoring- und Spin-Raten mit den Eisen. Dies im Vergleich mit den Leistungsdaten von acht derzeit auf dem Markt befindlichen Konkurrenz-Golfbällen.“

Zwei Modelle: Wilson Triad & Wilson Triad R

Den Wilson Staff Triad Ball mit 85er-Kompression gibt es auch in der unbeschichteten RAW-Version, die erstmals bei dem in 2021 eingeführten Staff Model Ball zu sehen war. Das unkonventionelle, unbeschichtete Finish des RAW-Balls verfügt über die gleiche Tri-Balance-Konstruktion.

Wilson Triad – die Details:

  • Aufbau: drei Schichten mit Urethanhülle
  • Farben: weiß
  • Preis: 39,99 € pro Dutzend
  • Erhältlich ab: Februar 2022

Info: www.wilson.com

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.