21.07.2017

Auf einmal war Russland Golfmacht

golftime
golftime
Die Journalisten im Media-Bereich der Open Championship staunten nicht schlecht, als sie auf die große Leinwand blickten. Dort wird die Live-Übertragung des Golfchannels aus den USA präsentiert. 
Eine Übersicht stellte dar, welche Nationen bereits Majors gewonnen haben. Eine Flagge überraschte aber: die weiß-blau-rote für Russland. Russische Spieler hätten bereits jedes einzelne Major gewonnen, so die Aussage. Jenes Land, dessen bester Golfer lange Ex-Tennis-Profi Yevgeni Kafelnikow (letztes übermitteltes Handicap: -4) war.
Die Befürchtung, der Golfchannel wäre von russischen Hackern geknackt worden, relativierte sich aber schnell wieder. Der Fehler resultierte lediglich aus einem Buchstabendreher. RUS statt RSA, halb so wild. Russland avancierte nur kurz zur Golf-Großmacht. Die sozialen Medien hatten dennoch ihren Spaß.

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige