26.08.2020 | 12:00

Titel gehen an Kreuzer und von Blankenfeld

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher

Zwei Frankfurter gewinnen bei den offenen Deutschen Meisterschaften im GC München Valley. Ein Gewitter verkürzt das Turnier auf drei Runden.

Bei den Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren in der offenen Altersklasse, die vom 20. bis zum 23. August im Golfclub München Valley durchgeführt wurden, setzten sich am Ende zwei Athleten des Frankfurter GC durch. Die neuen Deutschen Meister heißen Helen Kreuzer bei den Damen und Malte von Blankenfeld bei den Herren.

Aufgrund einer längeren Gewitterunterbrechung am Samstag wurde das Turnier des Deutschen Golf Verbandes (DGV) von vier auf drei zu zählende Runden verkürzt.

Zwei Frankfurterinnen im Stechen

Im Stechen zweier Spielerinnen des Frankfurter GC fiel die Entscheidung bei den Damen erst am dritten Extraloch. Helen Kreuzer setzte sich gegen ihre Clubkameradin Marie Coors durch. Nach drei gespielten Runden lagen beide mit 208 Schlägen gleichauf und damit 8 unter Par. Coors, die als Titelverteidigerin in die DM AK offen gegangen war, hatte im Stechen das Nachsehen.

Der Titel freut Kreuzer besonders: „In dieser Saison haben wir nicht so viele Turniere wie sonst. Bei den wenigen wirklich gut zu spielen, ist nicht einfach. Dass ich das hier, obwohl es so knapp war, noch nach Hause gebracht habe, bedeutet mir sehr, sehr viel.“

Überraschungssieger bei den Herren

Bei den Herren gab es mit Malte von Blankenfeld einen Überraschungsmeister: „Der Sieg kommt für mich sehr, sehr überraschend. Ich bin mit einer wirklich sehr niedrigen Erwartungshaltung angereist. Ich wollte mal wieder ein schönes Turnier spielen und war eigentlich schon nach der ersten Runde zufrieden. Dass noch eine zweite und, für mich glücklich, nur eine dritte Runde hinterher kamen, ist noch ein bisschen unwirklich.“

“Zwischenzeitlich hat es sich trotz Corona-Regeln und Zuschauerverbot wie eine normale Deutsche Meisterschaft angefühlt. Wir sind dankbar, dass wir zu den wenigen Sportarten gehören, die in diesem Jahr Deutsche Meisterschaften austragen können“, sagt Marcus Neumann, Vorstand Sport des DGV.

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige