01.07.2018

Harm schreibt Geschichte

golftime
golftime

Leonie Harm schreibt Geschichte und sichert sich Tickets für einige Major-Events sowie eine Runde im Augusta National.


Southport, England – Leonie Harm hat an diesem Wochenende Geschichte geschrieben. Als erste Deutsche durfte sie die Trophäe der Ladies Amateur Championship in die Höhe strecken. Harm besiegte im Finale des im Matchplay-Format ausgetragenen Amateur-Events bei heißen und sonnigen Bedingungen in England die Amerikanerin Stephanie Lau mit 3&2.
Der Lohn: Ein Platz im Feld der Women’s British Open in Royal Lytham & St Annes im August sowie Startberechtigungen für die Evian Championship 2018, die US Women’s Open im nächsten Jahr und die erste Augusta National Women’s Amateur Championship 2019. Die 20-Jährige aus Stuttgart, die im World Amateur Golf Ranking aktuell auf Platz 33 rangiert, setzte sich vor zwei Wochen auch bei der IAM durch. 
„Ich freue mich natürlich, Champion zu sein, jeder liebt es zu gewinnen“, sagte Harm. „Ich liebe es, wenn ich mich auf mein Spiel verlassen kann, wenn meine Stärken tatsächlich meine Stärken sind. Meine Eisen waren die ganze Woche über sehr gut. Also bin ich mit mir selbst zufrieden.“
144 Amateur-Golferinnen aus 24 Ländern Europa sowie dem Rest der Welt kamen am Montag in den Hillside Golf Club in Southport, um an der ersten Etappe des Turniers, zwei Runden Zählspiel, teilzunehmen. Die 64 Spielerinnen mit den niedrigsten Ergebnissen qualifizierten sich im Anschluss für die Matchplay-Phase.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/