29.10.2020 | 20:40

Jack Nicklaus empfiehlt Donald Trump

Golftimer
Golftimer

Der Tweet sorgte für Aufsehen: Golflegende Jack Nicklaus hat am vergangenen Mittwoch via Twitter einen Aufruf gestartet, bei den anstehenden U.S.-Präsidenschafts-Wahlen für Donald Trump zu stimmen. 


Gemäß Nicklaus, seines Zeichens 18-facher Majorsieger, habe “Trump seine Versprechen gehalten” und sich “für den Durschnitts-Bürger eingesetzt”. Gleichzeitig sei Trump “vielseitiger als jeder andere Präsident, den ich jemals gesehen habe und hat Menschen aus allen Schichten gleichermaßen geholfen”.

Auch meinte Nicklaus, dass “Trumps Politik den Amerikanischen Traum für zahlreiche Familien im ganzen Land ermöglichen wird”. Zudem schrieb er: “Ihr mögt die Art, wie unser Präsident redet oder tweetet nicht mögen – und glaubt mir, ich habe ihm das gesagt! Aber ich habe gelernt, darüber hinweg zu sehen und meinen Fokus darauf zu legen, was er versucht hat, zu erreichen.”

Weiter meinte der 80-Jährige: “Es geht hier nicht um einen Persönlichkeits-Wettbewerb, es geht um Patriotismus, um Politik und die Menschen, die davon betroffen sind. Seine Liebe für Amerika und seine Bürger sowie die Tatsache, dass er Amerika an erster Stelle setzt, ist laut und deutlich verstanden worden (…).

Appell an die unentschlossenen Wähler

Der 73-fache Sieger auf der PGA Tour appellierte vor allem an die noch unentschlossenen U.S.-Bürger*innen, für Trump zu wählen: “Wenn wir uns weiterhin die Möglichkeit offen halten möchten, den Amerikanischen Traum zu leben, und nicht in ein sozialistisches Amerika abdriften möchten, dessen Regierung vorgibt, wie wir unser Leben zu führen haben, dann empfehle ich dringend in Betracht zu ziehen, Donald Trump für weitere vier Jahre zu wählen.”

Die Antwort von Donald Trump, selbst enthusiastischer Golfer, der in der Vergangenheit bereits zahlreiche Runden mit Nicklaus gespielt hat, ließ nicht lange auf sich warten: Er tweetete “Jack, dies ist eine große Ehre. Danke dir”. Und pinnte den Tweet an oberster Stelle seines Accounts.

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige