13.08.2018

Koepka gewinnt PGA Championship

golftime
golftime

Der neue Superstar des Golf heißt Brooks Koepka. Der Amerikaner gewinnt 2018 nicht nur die U.S. Open, sondern auch die PGA Championship.



St. Louis, Missouri – Es war eine spannende Finalrunde bei der 100. PGA Championship, in der sich Brooks Koepka als verdienter Sieger durchsetzen konnte. Gemeinsam mit dem Australier Adam Scott, der nach Runde 3 auf dem alleinigen zweiten Platz lag, ging der 28jährige amtierende U.S. Open-Champ aus Florida auf die Runde. Lange sah es so als, als könne Scott noch ein Wörtchen um die Wanamaker Trophy mitreden und phasenweise war es sogar eine reinrassige Matchplay-Situation, die den Zuschauern geboten wurde. Doch es waren vor allem Koepkas unfassbar kraftvolle und präzise  Drives sowie seine präzisen Annäherungen, die der Konkurrenz den Zahn zog. 
Tiger Woods spielte mit 64 Schlägen die beste Runde bei einem Majorturnier im Verlauf seiner Karriere(!), und die Zuschauer drehten entsprechend kollektiv durch. Nicht nur direkt an den Bahnen, an denen Tiger reihenweise Birdies spielte, nein auch an den zahlreichen Videoleinwänden auf der Anlage des Bellerive Country Club ertönte bei jedem Zauberschlag der Lichtgestalt ohrenbetäubender Lärm . 
„Ja“, sagte Brooks Koepka nach seiner Runde, „ich habe Tigers Gebrüll gehört.“ Doch nervös wurde er nicht. Woods muss sich in keinem Fall vorwerfen lassen, nicht alles gegeben zu haben. Dabei traf er auf den vorderen neun Löchern nicht eine einzige Spielbahn. 
Aber vor allem auf den Back Nine, die er in den ersten drei Runden noch deutlich schlechter spielte als die erste Platzhälfte, drehte Woods auf und erinnerte an den „Vintage Tiger“, den seine Fans so lange vermisst hatten. In dieser Form muss Tiger Woods, der nun auf Rang 26 der Weltrangliste zu finden ist und im Laufe von acht Monaten über 600 Plätze aufholen konnte, beim Ryder Cup dabei sein!
Martin Kaymer spielte eine Par-Runde und kam als geteilter 42. ins Ziel. 

Turnier-Informationen:

Platz: Bellerive CC, St. Louis, Missouri
Preisgeld: 10.500.000 $
Deutsche: Martin Kaymer

Leaderboard:

1. Brooks Koepka (-16)
2. Tiger Woods (-14)
3. Adam Scott (-13)
T4. Stuart Cink (-11)
T4. Jon Rahm (-11)
T6..Francesco Molinari (-11)
T6. Thomas Pieters (-11)
:
:
T42. Martin Kaymer (-3)
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/