03.01.2017

Letzter Golfurlaub als U.S.-Präsident

golftime
golftime

Hawaii, USA – Es war sein letzter Golfurlaub als U.S.-Präsident. Nach 16 Tagen auf Hawaii ist Barack Obama gestern mit seiner Familie zur Andrews Air Base in Maryland zurückgekehrt.

Obama hatte auch im achten Jahr seiner Amtszeit über Weihnachten und Neujahr mit seiner „First Family“ entspannte Tage im Inselparadies, seinem Geburtsort, verbracht. Mit Relaxen, Schnorcheln, gutem Essen und natürlich Golf – im Kapolei Golf Club auf der Insel Oahu.  

Seit seinem Einzug ins Weiße Haus vor acht Jahren spielte er mehr als 300 Mal Golf, meist mit der gleichen Gruppe enger Freunde. Laut Medienberichten kostete allein jeder der (Golf)-Urlaube auf Hawaii den Steuerzahler 3,5 Millionen U.S.-Dollar. Insgesamt übersteige die Summe der Ausgaben für Reisen der Obamas 90 Millionen U.S.-Dollar, was für U.S.-Präsidentenfamilien allerdings nicht ungewöhnlich ist. 

Nun heißt es bald Abschied nehmen von der Air Force One und diversen Privilegien. In einer Rede vor Soldaten auf Hawaii gab sich Obama mit einem Augenzwinkern jedoch zuversichtlich, als Ex-Kommandeur künftig zumindest noch den Fitnessraum und natürlich den Golfplatz des Militärs nutzen zu dürfen. 

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/