28.06.2022 | 06:57

LIV Golf meldet Wolff, Ortiz und Chacarra

Golftimer
Golftimer

LIV Golf meldet mit Matthew Wolff, Carlos Ortiz und Amateur Eugenio Chacarra weitere Neuzugänge, die auch gleich im Feld des zweiten Turniers, diese Woche im Pumpkin Ridge GC in Oregon, abschlagen werden.


Der 23-jährige Wolff gilt als einer der Longhitter im Golfsport und hat sich schnell unter den besten Spielern etabliert.

Als All-American an der Oklahoma State University und Gewinner der NCAA Division I-Einzelmeisterschaft 2019 wurde Wolff dann 2019 Profi und sicherte sich weniger als einen Monat später seinen ersten Profisieg bei der 3 M Open auf der PGA Tour.

Er erreichte im Oktober 2020 eine Karriere-Bestmarke mit Platz 12 der Weltrangliste und erzielte sieben Top-10-Platzierungen. Darunter den zweiten Platz bei der U.S. Open und den vierten Platz bei der PGA Championship.

Eugenio Chacarra, die Nummer 2 der Weltrangliste der Amateure, wird diese Woche seinen ersten Auftritt als Profi haben.

Eugenio Lopez-Chacarra (Foto: picture-alliance)
Eugenio Lopez-Chacarra (Foto: picture-alliance)

Der 22-Jährige ist ein zweifacher All-American an der Oklahoma State University, wo er Finalist für den Ben Hogan Award und den Haskins Award als bester College-Golfer der NCAA war.

Chacarra absolvierte in der Saison 2021/2022 14 College-Starts, gewann dreimal und erreichte sechs weitere Top-Sechs-Platzierungen.

Carlos Ortiz, Sieger von vier Profi-Turnieren weltweit, hat sich seit seinem Wechsel ins Profilager im Jahr 2014 ebenfalls bestens etabliert.

Er hat 80 Wochen seiner Karriere in den Top 100 verbracht und wurde im Februar 2021 auf Platz 44 der Weltrangliste geführt.

Der in Guadalajara, Mexiko, geborene Ortiz, der an der University of North Texas Golf studierte, vertrat sein Land bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio 2021.

Greg Norman erfreut über die Zuwächse

„Unsere beeindruckende Liste von LIV-Golfern wächst weiter mit unglaublichen jungen Talenten und internationalen Stars“, sagte Greg Norman, CEO von LIV Golf.

„Matthew Wolff und Eugenio Chacarra haben sich als zwei der vielversprechendsten Talente des Golfsports einen Namen gemacht. Sie können schon in jungen Jahren beeindruckende Erfolge vorweisen.

Ich bin gespannt darauf, sie an der Seite von Carlos Ortiz spielen zu sehen, einem der beständigsten Profis Mexikos.

LIV Golf bietet den besten Spielern der Welt neue Möglichkeiten, sich zu messen, und unser Teilnehmerfeld in Portland spiegelt dies wider. Wir können es kaum erwarten, unser erstes U.S.-Event mit diesen unglaublichen Golfern zu eröffnen.“

+++ Zum Thema: Das Teilnehmerfeld für Portland +++

Das Teilnehmerfeld in Portland umfasst neun der letzten 21 Major-Sieger. Zudem vier ehemalige Weltranglistenerste und fast die Hälfte der Teilnehmer, die derzeit unter den Top 100 rangieren.

Das Teilnehmerfeld repräsentiert zwölf verschiedene Länder und insgesamt 20 Major-Titel. Die Spieler werden in einem neuen Format um 25 Millionen Dollar im Einzel- und als Team antreten.

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.