17.07.2018

Zukunft der Elektromobilität

golftime
golftime

Mercedes-Benz, „Official Patron“ bei The Open, verstärkt sein Engagement im Bereich Elektromobilität. Gemeinsam mit The R&A, dem Veranstalter des Turniers, wird das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt gestellt.


Stuttgart/Carnoustie, Schottland – Als „Official Car“ sorgt Mercedes-Benz bei der Open Championship für Mobilität. Mit einer Reichweite von bis zu 500 Kilometern sowie den mercedes-typischen Stärken in Bezug auf Sicherheit, Komfort, Funktionalität und Konnektivität soll das Concept EQ die Zukunft eines modernen und nachhaltigen Automobils zeigen. Besucher von The Open haben die Möglichkeit, das Concept EQ aus nächster Nähe im Spectator Village zu besichtigen.
Ein besonderer Höhepunkt der 147.Open ist, wie jedes Jahr, der „Return of the Claret Jug“, bei der der Vorjahressieger den Claret Jug am Montag der Turnierwoche an den Turnierveranstalter zurückgibt. Jordan Spieth, „Champion Golfer of the Year 2017“, fuhr in diesem Jahr im Concept EQ von Mercedes-Benz vor und übergab die legendäre Trophäe an The R&A.
„Mercedes-Benz ist ein langfristiger Unterstützer des Golfsports und engagiert sich stark für die Förderung und Entwicklung des Sports“, so Martin Slumbers, Chief Executive von The R&A. „Wir freuen uns, dass Mercedes-Benz mit seinem Innovationsgeist neue Wege in Sachen Nachhaltigkeit und Mobilitätslösungen beschreitet.“
Beim einzigen europäischen Major-Turnier werden die besten Golfer der Welt vor rund 185.000 Zuschauern in Carnoustie, Schottland, gegeneinander antreten.
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/