22019
Coverstory: Francesco Molinari HOLY MOLI
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Das neue "Hot Metal Pro" 04.02.2019

Das neue Mizuno JPX919 Hot Metal Pro
Das neue Mizuno JPX919 Hot Metal Pro
0

Seit Anfang Februar liefert Mizuno ein neues Mitglied der JPX919-Eisen-Familie aus. Wir stellen das neue "JPX919 Hot Metal Pro" vor.



Zu den drei bisherigen Modellen JPX919 Tour, JPX919 Forged und JPX919 Hot Metal gesellt sich Zuwachs: Das neue heiße Eisen von Mizuno heißt JPX919 Hot Metal Pro. Jedes Modell der JPX919-Familie wurde aus verschiedenen Basismaterialien gefertigt, um die Leistung für bestimmte Schwungarten zu verbessern.  

Das JPX919 Hot Metal Pro wurde dabei aus einem neuen extrem harten Metall namens Chromoly 4140M hergestellt und verspricht erstaunliche Ballgeschwindigkeiten. Die neue Hot Metal PRO-Version dieses Eisens kommt mit einem kleineren Profil auf den Markt, um den Anforderungen besserer Spieler in einer kompakteren Form gerecht zu werden.

"Es gab eine spürbare Verschiebung der besseren Spieler hin zu den Hot Metal Eisen", sagt Chris Voshall, Senior Engineer bei Mizuno. "Wir haben erkannt, dass wir in dieser Kategorie mehr tun und die Technologie ein wenig weiter entwickeln könnten. Die große Überraschung war, wie die Ballgeschwindigkeit und Stabilität nahezu ununterscheidbar von der Standardversion blieb, nachdem wir die Größen- und Versatzverstellung vorgenommen hatten".

Heraus kam ein äußerst kompaktes Eisen, das guten Spielern weiter verbesserten Spin und noch mehr Kontrolle rund um die Grüns verspricht. Das neu verwendete Metall ermöglichte die Konstruktion eines Multi-Thickness Face, das erstaunliche Ballgeschwindigkeiten generiert. Die nahtlose, einteilige Cup-Flächenkonstruktion sorgt für ein überraschendes Maß an Feedback.

Der Stabilitätsrahmen des Kopfes ist am Fersenbereich offen, um mehr Stabilität sowie einen höheren Abflugwinkel zu ermöglichen. Resultat sind mehr Loft und eine kontrolliertere Flugbahn. 

PREIS € 155.-/Eisen


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE