23.03.2023 | 08:33

Fit in die neue Golfsaison

Daniel Kleiner mit einer Fitness-Übung: Kräftigende Kombinationskniebeugen
Daniel Kleiner
Daniel Kleiner

Fit in die neue Golfsaison. Daniel Kleiner, Fully Qualified Golf Professional und Fitness Coach zeigt zwei Übungen zur Verbesserung der Physis. Für einen perfekten Start in die neue Golfsaison …


Mit folgenden zwei Übungen mache ich Sie fit für die anstehende Golfsaison. Sie stabilisieren dabei Ihren gesamten Körper und trainieren gleichzeitig Gleichgewicht und Koordination.

Achten Sie beim Beugen darauf, die Knie leicht nach außen in Richtung Ihrer Füße zeigen zu lassen, während sich die Arme in Rumpfverlängerung heben ...
Achten Sie beim Beugen darauf, die Knie leicht nach außen in Richtung Ihrer Füße zeigen zu lassen, während sich die Arme in Rumpfverlängerung heben …

Los geht’s mit kräftigenden Kombinationskniebeugen auf einer destabilisierten Unterlage – unser „iRocker“ eignet sich dafür ideal.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Achten Sie beim Beugen darauf, die Knie leicht nach außen in Richtung Ihrer Füße zeigen zu lassen, während sich die Arme in Rumpfverlängerung heben.

Hiermit trainieren Sie Gleichgewicht und Koordination und kräftigen zugleich Ihren Unterkörper.
Hiermit trainieren Sie Gleichgewicht und Koordination und kräftigen zugleich Ihren Unterkörper.

Hier trainieren Sie Gleichgewicht und Koordination und kräftigen zugleich Ihren Unterkörper.

+++ Zum Thema: Medical Golfing – kraftvoll entspannt +++

Golf & Fitness: Rotations-Übung

Mit dieser Rotations-Übung kräftigen Sie Ihren gesamten Körper. Legen Sie Ihren oberen Rücken auf einen Gymnastikball und bilden Sie zwischen Unterschenkel und Körper einen 90-Grad-Winkel ...
Mit dieser Rotations-Übung kräftigen Sie Ihren gesamten Körper. Legen Sie Ihren oberen Rücken auf einen Gymnastikball und bilden Sie zwischen Unterschenkel und Körper einen 90-Grad-Winkel …

Mit dieser Rotations-Übung kräftigen Sie Ihren gesamten Körper. Legen Sie Ihren oberen Rücken auf einen Gymnastikball und bilden Sie zwischen Unterschenkel und Körper einen 90-Grad-Winkel.

Bei der Rumpfdrehung führen Sie Ihre gestreckten Arme vor dem Brustkorb in einer flüssigen, aber ruhigen Bewegung von links nach rechts.

Bei der Rumpfdrehung führen Sie Ihre gestreckten Arme vor dem Brustkorb in einer flüssigen, aber ruhigen Bewegung von links nach rechts ...
Bei der Rumpfdrehung führen Sie Ihre gestreckten Arme vor dem Brustkorb in einer flüssigen, aber ruhigen Bewegung von links nach rechts …

Durch Aktivierung Ihrer Gesäßmuskeln bleibt Ihre Hüfte oben, ohne ins Hohlkreuz zu fallen. Nach wenigen Übungseinheiten schwingen Sie merklich stabiler und dynamischer.

Durch Aktivierung Ihrer Gesäßmuskeln bleibt Ihre Hüfte oben, ohne ins Hohlkreuz zu fallen.
Durch Aktivierung Ihrer Gesäßmuskeln bleibt Ihre Hüfte oben, ohne ins Hohlkreuz zu fallen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Trainieren und einen schwungvollen Saisoneinstieg!

Daniel Kleiner, Jahrgang 1984, Fully Qualified PGA Golf Professional und Fitness Coach in der Golfsportmanufaktur im Golf Valley München.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/