13.06.2018

Lehrstunde für Tiger

golftime
golftime

Als Ben Crenshaw Tiger Woods einen der wertvollsten Tipps für sein Spiel gab.


1997 stand Tiger Woods beim Pebble Beach Pro-Am auf dem Putting-Grün und unterhielt sich mit Ben Crenshaw. Das Thema: Schwunggedanken beim Putten. Crenshaw, zweimaliger Masters-Gewinner, gab dem aufkommenden Superstar damals einen einfachen Ratschlag. 

1. Griffstärke so leicht wie möglich
2. Beim Ausholen den Putterkopf hinter die Hände bringen
3. Beim Durchschwung einfach das Gewicht des Putterkopfs den Golfball schlagen lassen

Das Turnier konnte Woods damals nicht gewinnen, er beendete es jedoch mit 63 und 64 Schlägen auf dem zweiten Rang. Seine Puttbewegung profitierte jedenfalls noch jahrelang von Crenshaws kleiner Lehrstunde.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige