26.03.2020

Sarina Schmidt – unverkennbar im Finish

Danny Wilde
Danny Wilde

Sarina Schmidt Schwungstudie. Sarina Schmidt vom GC München Valley versilberte sich im Januar ihr “Hobby” als beste Deutsche bei der Qualifying School für die Ladies European Tour im spanischen La Manga. Ihr Coach Danny Wilde analysiert den Schwung von “Sarini”. 


Sarina Schmidt – diesen Namen sollten sich Golf-Deutschland merken. Die deutsche Nationalspielerin mit zur Hälfte thailändischen Wurzeln konnte sich mit einer fabelhaften Top-10-Platzierung bei der Qualifying School der Ladies European Tour (LET) in La Manga, Spanien, eine der begehrten 20 Tourkarten sichern.

Hier geht es zur Schwunganalyse

Dieses Ergebnis kam jedoch nicht ganz unverhofft und gerade deshalb müssen die Erwartungen nun etwas im Zaum gehalten werden.

Nachdem der erste Qualifikations-Versuch 2018 knapp gescheitert war, wurden die Weichen damals neu gestellt. Sarina ist immer eine Kämpferin gewesen, daher ließ sich erahnen, dass sie dies nicht hinnehmen würde.

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison 2019 hagelte es ab Mai dann starke Ergebnisse: Egal, ob in der ersten Bundesliga (Mannschaft) oder bei Einzelturnieren, Sarina präsentierte sich nur noch top, besonders mit ihrem Sieg bei den Internationalen Amateur Meisterschaften 2019 (IAM) in Hamburg.

Beinahe konnte sie zum Saisonende 2019 noch das Double mit den Deutschen Einzelmeisterschaften perfekt machen. Hier wurde sie starke Zweite.

Schwierige Saison 2020

Die Saison 2020 war bekanntlich in Folge der Corona-Pandemie mehr als schwierig. Weswegen Sarina auf der Ladies European Tour nur neun Turniere spielte.

Auch wenn die Ergebnisse hier noch nicht das waren, was sich Sarina vorgestellt hat, konnte sie immerhin erste Erfahrungen auf der Profitour sammeln. Sie beendete das Jahr 2020 im Race to Costa Del Sol auf dem 128. Platz.

Die Hoffnung bleibt weiterhin bestehen, dass mit einer Normalisierung der weltweiten Lage auch wieder mehr Konstanz in das Spiel von Sarina einkehren wird.

Danny Wilde, PGA G1 Professional, Diplom-Trainer des DOSB, A-Trainer des DGV. Sportlicher Leiter des GC Valley und Headpro der GolfsportManufaktur.

Info: www.golfsportmanufaktur.de

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige