09.01.2024 | 16:15

PING Blueprint S & T Eisen: Tourbewährte Schmiedekunst

Ping Blueprint S und T Eisen 2024
Sascha Antic
Sascha Antic

PING stellt die brandneuen Blueprint S und Blueprint T Eisen 2024 vor. Zwei geschmiedete Eisenmodelle, die speziell für Golfer entwickelt wurden, die ihr Spiel durch tourerprobte Technologien verbessern wollen.


Mit den beiden Blueprint Eisen für 2024 setzt PING auf eine neue Strategie in der Kategorie der geschmiedeten Eisen.

Der Name Blueprint steht als Synonym im Hause Ping für Eisenmodelle mit Fokus auf Kontrolle, Präzision und Gefühl. Wie der Name schon andeutet, wurde dabei schon bei der Entwicklung sorgfältig auf jedes Detail geachtet.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Beide Modelle sind nach präzisen Standards konstruiert und gefertigt. Sie liefern die hohe Performance, die man von PING-Eisen erwartet.

Mit dem geschmiedeten und fehlertoleranten Cavity-Back-Design des „S“ Modells und der traditionellen Muscle-Back-Form des „T“ Modells zielt das Phoenixer Unternhemen nun auf eine breitere Palette von Golfern ab.  Vornehmlich aber konzipiert für diejenigen, die geschmiedete Eisen auf Tour-Niveau anderen massigeren Designs vorziehen.

+++ Zum Thema: PING G430 MAX 10K Driver – neuer MOI-Maßstab +++

Ping Blueprint S Eisen 2024
Ping Blueprint S Eisen 2024

„Wir haben bereits mehrere Tour-Siege mit dem Blueprint S erzielt, unter anderem durch PING-Pro Sahith Theegala, der im vergangenen Herbst bei seinem ersten Turnier mit den neuen Eisen seinen ersten PGA-Tour-Titel errang“, sagt John K. Solheim, CEO und Präsident von PING.

„Louis Oosthuizen hat in zwei aufeinanderfolgenden Wochen mit einem kombinierten Satz aus Blueprint S- und T-Eisen gewonnen. Das verdeutlicht einen Ansatz, den wir in die Planung mit einbezogen hatten, indem wir die Standard-Lofts jedes Satzes aufeinander abgestimmt haben.

So können Golfer ihre bevorzugten Modelle innerhalb unserer Präzisions-Eisenlinie beliebig kombinieren. Die Akzeptanz auf der Tour wächst fast täglich, während wir in die neue Saison 2024 starten.“

PING Blueprint S Eisen: Geschmiedetes Cavity-Back Design

Die Blueprint S Eisen wurden nach umfangreichen Tests und in Zusammenarbeit mit PING-Tourspielern entwickelt. Sie kommen in einem geschmiedeten Cavity-Back Design für starke Performance.

Ein großer Einfluss auf das Design kann dabei auf PINGs tourerprobte „S“-Serie-Eisen zurückgeführt werden. Die kompakte Form passt sich dem anspruchsvollen Auge mit einer dünnen Top-Line und minimalem Offset an.

Ping Blueprint S Eisen 2024
Ping Blueprint S Eisen 2024

Der Kopf aus geschmiedetem 8620-Stahl zeichnet sich durch ein schlankes Cavity-Design, sowie einem Hydropearl 2.0-Chrom-Finish aus.

Im Hohlraum der Eisen ist ein Elastomer-Einsatz eingepasst, der für das solide Gefühl und den Klang sorgt, den man von einem geschmiedeten Eisen erwartet.

Eine Gewichtsschraube im Toe-Bereich, sowie das Gewicht der Schaftspitze, ermöglichen zudem eine präzise Abstimmung des Schwunggewichts.

„Das Blueprint S wird eine angenehme Überraschung für viele Golfer darstellen, die vielleicht nicht denken, dass sie gut genug sind, es zu spielen“, so Solheim weiter.

Ping Blueprint S Eisen 2024
Ping Blueprint S Eisen 2024

„Dieses Design spricht Spieler mit niedrigerem Handicap an, aber seine Technologie macht es auch für Golfer attraktiv, die nach einem geschmiedeten Eisen im Blade-Stil suchen. Dabei eines, das leichter zu schlagen ist, aber immer noch das Aussehen und das Gefühl bieten, das man von einem Blade erwartet.“

Ein Novum

Eine patentierte Konstruktionsweise namens „Precision Pocket Forging“ ermöglicht es beim Blueprint S Eisen, eine Tasche in den Hohlraum der Eisen 3, 4 und 5 zu schmieden.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Diese Tasche spart in etwa zehn Gramm an Gewicht ein. Dieses wird im Schlägerkopf fortan umverteilt und optimiert auf diese Weise die Position des Schwerpunkts – Der vielleicht hilfreichste Aspekt für mehr Distanz und Flugbahnkontrolle.

„Die Möglichkeit, eine Tasche auf diese Weise in ein geschmiedetes Eisen einzubauen, ist ein Novum in der Branche“, so Solheim.

Ping Blueprint S Eisen 2024
Ping Blueprint S Eisen 2024

„Es ist eine brillante Zusammenarbeit zwischen den PING-Ingenieuren und unserem Zulieferer, der die Herausforderung dankend angenommen hat. Wir haben so eine noch nie dagewesene Lösung für diese Idee entwickelt.

Bis jetzt schlossen sich dieses Niveau an Fehlertoleranz bei langen Eisen und der Schmiedeprozess gegenseitig aus. Wir freuen uns darauf, Golfern diese Score-verbessernde Technologie anbieten zu können.“

PING Blueprint T Eisen: Muscle-Back Design für Ambitionierte

Für den Golfspieler, der sich auf Kontrolle verlässt, die Größe und das Aussehen eines Muscle-Back-Eisens bevorzugt, wurde das Blueprint T Eisen entwickelt.

Es ist aus einem Guss 8620-Stahl geschmiedet und legt dabei den Fokus, wie schon erwähnt, auf Flugbahnkontrolle bei gleichzeitig hervorragendem Gefühl im Treffmoment.

Ping Blueprint T Eisen 2024
Ping Blueprint T Eisen 2024

Das Muscle-Back Design konzentriert hierbei die Masse direkter hinter der Schlagflächen-Mitte. Zentrierte Treffer fühlen sich so solider, angenehmer an und klingen dabei voller.

Eine geringere Höhe der Ferse ermöglicht einen nahtloseren Übergang des Hosels zur Top-Rail, wodurch ein sauberes, optisch gelungenes Erscheinungsbild in der  Ansprechposition entsteht.

Ping Blueprint T Eisen 2024
Ping Blueprint T Eisen 2024

Die schmale Sohle ermöglicht zudem eine vebesserte Interaktion mit dem Rasen – Und zwar bei allen Bedingungen. Präzisionsgefräste Grooves sorgen für konstante Launch- und Spin-Bedingungen und in der Folge für präzise, punktgenaue Kontrolle des Ballflugs.

Eine massive Gewichtsschraube im Toe-Bereich ermöglicht eine genaue Anpassung des Schwunggewichts, sowie einer leichten Erhöhung der Trägheit (MOI).

„Traditionell hängt ein Eisen wie das Blueprint T sowohl von den Fähigkeiten des Spielers als auch von der Technologie ab“, so Solheim.

„Wir verstehen das, aber wir sind immer auch auf der Suche nach Möglichkeiten, jedes Eisen, das wir entwickeln, weiter zu verbessern. Beim Blueprint T ist jedes Detail präzise kalkuliert, um die von einem geschmiedeten Eisen geforderte Performance zu gewährleisten. Es ist ein echtes ‚Shotmaker-Eisen‘, das mit Präzision und für Präzision hergestellt wurde.“

Ping Blueprint T Eisen 2024
Ping Blueprint T Eisen 2024

Die Standard-Lofts des Blueprint T passen nebenbei perfekt zu denen des Blueprint S und des i230 Eisens. Jeder Golfer kann sich daher innerhalb der PING-Präzisions-Eisen gemischte Combo-Sätze zusammenstellen.

Die Standardlänge der Blueprint T #3-#9 Eisen ist übrigens ¼“ kürzer als beim Blueprint S – Dies hilft dem Aspekt der Kontrolle natürlich zusätzlich.

PING Blueprint S & T Eisen: Details & Preise

  • Erhältliche Eisen: #3 – #9, PW
  • Loftoptionen: Standard, Power Spec and Retro Spec
  • Erhältlich für RH und LH: Alle
  • Blueprint S Standardschäfte: True Temper Dynamic Gold 120 (S300, X100), PING Alta CB Black Graphit (SR, R, S)
  • Blueprint T Standardschaft: True Temper Dynamic Gold 120 (S300, X100)
  • Optional erhältliche Schäfte: PING AWT (R, S, X), Dynamic Gold (S300, X100), Dynamic Gold 105 (R300, S300), KBS Tour (R, S, X), Nippon N.S. Pro Modus3 105 (R, S, X), Elevate MPH 95 (R, S), UST Recoil Dart 65 (A), 75 (R, S – nicht beim T Modell)
  • Standardgriff: Golf Pride 360 Tour Velvet in sechs Größen
  • Preis Standard-Grafitschäfte: € 255,- (pro Eisen)
  • Preis Standard-Stahlschäfte: € 245,- (pro Eisen)

Erhältlich sind die neuen PING Blueprint Eisen 2024 ab sofort bei autorisierten PING-Fachhändlern und Custom Fitting Centern.

Info: www.ping.com

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/