06.05.2016

60 Jahre Niederrheinischer Golfclub

golftime
golftime
Duisburg – Der Niederrheinische Golfclub e.V. Duisburg (NGCD) feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. 

Im April 1954 erfolgte der erste  Spatenstich, zwei Jahre später – im Frühjahr 1956 – wurde der erste Golfball auf der Anlage geschlagen. „Damit gehört unser Platz zu den ältesten in der Region“, erklärt Thomas Wohlfarth, langjähriger Präsident des Vereins.  Der 9-Loch-Platz, der inmitten des Duisburger Naherholungsgebietes Sechs-Seen-Platte liegt, zeichnet sich vor allem durch seinen parkähnlichen Charakter und alten Baumbestand aus. Insgesamt 550 Mitglieder zählt der NGCD, davon spielen 300 aktiv.

„Die Größe des Clubs, gemessen an der
Anzahl der Mitglieder, führt zu einer besonderen Atmosphäre“, beschreibt Wohlfarth den Club. „Uns ist es wichtig, die Tradition des Golfsports und aktives Clubleben miteinander zu verbinden. Und das gelingt uns seit nunmehr 60 Jahren.“ Der Club ist auch sportlich erfolgreich. Die Clubmannschaft der Herren hat in der Saison 2015 ihren Platz in der Regionalliga behauptet und strebt in diesem Jahr die 2. Bundesliga an. Die Damen schafften im vergangenen Jahr den Aufstieg und spielen nun in der Oberliga. Eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft treten auf Landesebene an.

„Die Jugendarbeit hat seit vielen Jahren Priorität im NGCD“, betont Präsident Wohlfarth. „Wir sind interessiert an neuen jungen Talenten und bieten deshalb immer wieder Schnupperkurse an.“ Zum nächsten Termin im Juni können sich nicht nur Jugendliche, sondern alle Interessierten auf der Internetseite des Clubs anmelden: www.ngcd.de  
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/