22.06.2022 | 07:45

Abraham Ancer und wohl auch Brooks Koepka zu LIV Golf

Abraham Ancer (Foto: picture-alliance)
Golftimer
Golftimer

LIV Golf meldet mit Abraham Ancer einen weiteren Neuzugang. Und wohl auch Brooks Koepka wird vermutet, kommende Woche in Portland beim zweiten Turnier der LIV Golf Invitational Series abzuschlagen.


Wie LIV Golf gestern offiziell bekannt gab, hat nun auch Abraham Ancer (Foto: picture-alliance) offiziell bei der neuen Saudi-Tour unterschrieben.

Der Weltranglisten-20. wird demnach kommende Woche sein erstes Turnier, das LIV Golf Invitational Portland, bestreiten. Dieses wird vom 30. Juni bis 2. Juli im Pumpkin Ridge Golf Club in Oregon ausgetragen.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Ancer, der als der aktuell beste mexikanische Golfer der Welt gilt, hat drei Profisiege und 36 Top-10-Platzierungen in seiner Karriere vorzuweisen. Darunter 19 Top-10-Ergebnisse seit 2019.

+++ Zum Thema: Pat Perez für $10 Mio. zu LIV Golf +++

In dieser Zeitspanne beendete er jedes Jahr unter den 40 besten Spielern der Welt und nahm auch an den Olympischen Spielen in Tokio teil.

„Abraham Ancer ist ein aufsteigender Stern, der sich in kürzester Zeit als einer der besten Golfer der Welt etabliert hat“, so Greg Norman, CEO von LIV Golf.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„Er ist ein beständiger Titel-Anwärter, der unsere Tour weiter aufwertet. Abrahams globale Reichweite und seine Star-Power in Mexiko und Lateinamerika machen ihn zu einem idealen Partner für LIV Golf, das sich dem Wachstum des Golfsports auf globaler Ebene verschrieben hat, insbesondere in neuen und aufstrebenden Märkten.

Wir sind begeistert, ihn an Bord zu haben und freuen uns darauf, ihn in Portland und darüber hinaus im Feld zu haben.“

+++ Zum Thema: Rory McIlroy – das Gesicht des LIV-Golf-Widerstands +++

LIV Golf – Brooks Koepka next?

Vergangene Woche noch hatte Brooks Koepka sich über die Medien beschwert, weil sie während der 122. U.S. Open so viel über LIV Golf sprachen und schrieben.

Nun scheint es so, als würde der vierfache Majorsieger selbst zur LIV Golf Invitational Series wechseln.

Brooks Koepka (Foto: picture-alliance)
Brooks Koepka (Foto: picture-alliance)

Am Montag Abend hatte die PGA Tour bekannt gegeben, dass Koepka seine Teilnahme an der Travelers Championship, die diese Woche im TPC River Highlands in Cromwell, Connecticut, ausgetragen wird, zurückgezogen hat.

Es wird erwartet, dass auch er kommende Woche beim zweiten LIV Golf Turnier in Portland an den Start gehen wird.

Koepkas jüngerer Bruder Chase hat bereits bei LIV Golf unterschrieben. Beim Auftakt-Event, Anfang Juni im Centurioni Club nahe London, wurde er 33. und erhielt dafür ein Preisgeld in Höhe von 150.000 U.S.-Dollar.

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/