01.03.2019

Cejka disqualifiziert

Alex Cejka
golftime
golftime

Alex Cejka wird nach 14 Löchern der ersten Runde der Honda Classic disqualifiziert. Der Grund: Unzulässiger Lesestoff.


Für Alex Cejka endete die Honda Classic nach 14. Löchern in Runde eins unerwartet früh. Der Grund: Sein Yardage Book mit Informationen zu Grüns und Spielbahnen war zu groß. Seit Beginn des Jahres ist der Gebrauch der Notizen eingeschränkt und vom Maßstab her limitiert worden. Cejka beendete das 14. Loch und war auf dem Weg zum Bahn 15, als er von Regelhüter Robby Ware angesprochen wurde.

„Wir wurde darüber informiert, dass Alex möglicherweise alte Yardage Books verwendet hat, also waren wir gezwungen, das zu überprüfen“, erklärte Ware. „Alex benutzte im Grunde genommen altes Material, das von der Größe nicht mehr konform ist.“

Cejka reagierte gefasst, es gab keine langwierige Diskussion oder Auseinandersetzung. Er beendete das 14. Loch ohne Zwischenfälle, schlug aber nicht mehr auf der 15 ab. Nach dem kurzen Gespräch mit dem Regelhüter stieg er in ein Golf-Cart und ließ sich zum Clubhaus bringen.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Cejka ist der erste Spieler, der durch die Verwendung von unzulässigen Yardage Books disqualifiziert wurde.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/