23.01.2017

Endspurt zum Sieg

golftime
golftime
La Quinta, Kalifornien/USA – Trotz seiner 59 (-13) vom Vortag und der Führung nach 54 Löchern hat es für Adam Hadwin bei der CareerBuilder Challenge in Kalifornien nicht zum Sieg gereicht. Den schnappt sich Hudson Swafford mit einer 67er-Schlussrunde (-5) und insgesamt 20 unter Par mit einem Schlag Vorsprung. 
„Ich muss zugeben, dass ich ein wenig enttäuscht bin. Dennoch war es für mich eine unglaubliche Woche mit meinem bislang besten Ergebnis“, sagt Hadwin, der mit 70 Schlägen (-2) zum Abschluss auf dem Stadium Course mit 19 unter das Turnier als alleiniger Zweiter beendet. 
Den Siegerscheck in Höhe von 1.044.000 U.S.-Dollar und seinen ersten Startplatz beim Masters verdient sich Swafford mit einem furiosen Endspurt, als er mit drei Birdies in Serie an 15, 16 und 17 an Hadwin vorbeizieht. An Loch 16 und 17 hatte er am Vortag noch insgesamt drei Schläge verloren (Doppelbogey, Bogey). „Diesmal hatte ich alles unter Kontrolle und es hat sich gut angefühlt“, meinte der 29-Jährige nach seinem ersten Sieg auf der PGA Tour. 
Hall of Famer Phil Mickelson notiert zum Abschluss eine 70 (-2) und beendet sein Comeback nach Leistenoperation mit -11 auf dem geteilten 21. Platz.  
Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed