18.05.2024 | 10:15

PGA Championship 2024: Xander Schauffele behauptet Führung

Xander Schauffele behauptet seine Führung bei der PGA Championship 2024 (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Xander Schauffele liegt auch nach der zweiten Runde der PGA Championship 2024 in Führung. Am Freitag spielte aber vor allem Collin Morikawa groß auf …


Die zweite Runde der PGA Championship 2024 war am Morgen geprägt von zwei Ereignissen. Zunächst kam ein Mann durch einen Shuttle Bus vor dem Valhalla Golf Club ums Leben. Dann wurde der Weltranglistenerste Scottie Scheffler von einem Polizisten nach einem Missverständnis verhaftet und abgeführt.

Aufgrund des Unfalls mit dem Shuttle Bus wurden die Startzeiten am Freitag fast zwei Stunden nach hinten verschoben. Nicht alle Spieler konnten ihre Runden deshalb beenden, der Cut bei einem Schlag unter Par scheint aber sicher.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Seine Führung bei der PGA Championship 2024 behaupten konnte Xander Schauffele (Foto: picture-alliance). Nach seiner Rekord-62 am Vortag reichte dem 30-Jährigen dafür eine 68 (-3).

Eine der besten Runden des Tages konnte Collin Morikawa spielen, der mit einer 65 ins Clubhouse kam und nur noch einen Schlag hinter Schauffele liegt.

„Ich weiß, dass ich es noch immer in mir habe, Majors zu gewinnen, und das ist wirklich aufregend“, sagte Morikawa nach der Runde. Nach einer schwächeren Schlussrunde beim Masters 2024 verpasste der Amerikaner dort noch den Sieg.

+++ Auch interessant: Amundi German Masters: Alexandra Försterling an der Spitze +++

„Nach Augusta hat es mich wirklich fertig gemacht, wie ich da aufgehört und gegen Scottie verloren habe. Aber am Ende des Tages wusste ich, dass noch drei Majors vor mir liegen und ich dort meine Chance bekommen würde“, gab sich Morikawa selbstbewusst.

Auf dem dritten Rang liegt vor dem Wochenende Sahith Theegala, der bei anspruchsvollen Bedingungen erst zwei Bogeys hinnehmen musste. In der vom Regen geprägten zweiten Runde der PGA Championship 2024 konnten noch einige weitere Spieler gute Scores einfahren.

PGA Championship 2024: Viele Spieler nur knapp hinter der Führung

Von dem Chaos und der Verhaftung am frühen Morgen ließ sich Scottie Scheffler keinesfalls beeindrucken. Der Weltranglistenerste spielte fünf unter Par und liegt bei insgesamt neun unter Par auf dem geteilten vierten Rang.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

„Ich habe mich in der Gefängniszelle aufgewärmt. Ich glaube nicht, dass das schon mal jemand von uns behaupten konnte“, gab sich Scheffler nach der Runde gelassen. Er sprach von einem großen Missverständnis, das ausgeartet sei.

Ebenfalls bei neun unter Par liegen Bryson DeChambeau (65 am Freitag), Thomas Detry (67) sowie Mark Hubbard (68). Ohnehin geht die PGA Championship 2024 überaus knapp zu.

Während Xander Schauffele mit 12 unter Par an der Spitze des Leaderboards verweilt, liegen insgesamt 28 Spieler bei fünf unter Par oder besser. Die Führung von Xander Schauffele könnte am Wochenende also schnell kippen, wenn einer der Kontrahenten einen überragenden Tag erwischt.

Alles andere als einen solchen Tag musste Tiger Woods (+8) am Freitag hinnehmen. Zwei Triple-Bogeys und ein Bogey auf seinen ersten vier Löchern bedeuteten eine Runde von 77 Schlägen. Woods verpasste den Cut damit deutlich um acht Schläge.

+++ Zum Thema: PGA Tour: Rory McIlroy reicht die Scheidung von Frau Erica ein +++

Ebenfalls das Wochenende verpasst hat Sepp Straka, der nicht an seine Leistungen der letzten Monate anknüpfen konnte. Mit zwei über Par schaffte es der Österreicher nur auf den geteilten 100. Rang.

Martin Kaymer (T51/-2) und Stephan Jäger (T67/-1) können hingegen für das Wochenende planen. Obwohl beide Deutsche durchwachsene Runden im Valhalla Golf Club an den Tag legten, schafften sie den Cut.

Für das Highlight des Tages sorgte aber ein ganz anderer: Sebastian Söderberg (T51/-2) spielte auf dem achten Loch ein Hole-in-one. Es ist das erste Ass bei einer PGA Championship im Valhalla Golf Club seit 1996. Zudem ist es das erste in diesem Jahr, nachdem die Spieler beim Masters 2024 leer ausgegangen waren.

PGA Championship 2024: Live-Leaderboard

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2