29.08.2023 | 18:30

Ryder Cup: Zach Johnson verkündet seine Captain’s Picks

Zach Johnson verkündet seine Captain's Picks für den Ryder Cup (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Rund einen Monat vor dem Ryder Cup steht das Team der USA fest. Kapitän Zach Johnson verkündete jetzt seine Captain’s Picks.


Sechs Teilnehmer im Team USA standen beim Ryder Cup bereits nach der BMW Championship fest.

Die sechs Führenden im Ryder Cup Ranking waren Scottie Scheffler, Wyndham Clark, Brian Harman, Patrick Cantlay, Max Homa und Xander Schauffele.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Das Team der USA wurde jetzt durch sechs Captain’s Picks von Kapitän Zach Johnson (Foto: picture-alliance) komplettiert.

Der umstrittenste Kandidat für eine Teilnahme beim diesjährigen Ryder Cup war dabei Brooks Koepka, der mittlerweile auf der LIV Tour spielt.

Bevor Zach Johnson seine Picks verkündete, zweifelten einige Experten daran, ob er Koepka wirklich auswählen würde.

Dann folgte die Erleichterung für den 33-jährigen Koepka: Er darf beim Ryder Cup an den Start gehen.

Koepka verlor bislang noch nie ein Einzel und hält eine Bilanz von sechs Siegen bei fünf Niederlagen und einem Unentschieden.

Diese Spieler treten für das Team der USA beim Ryder Cup an

Hinter Koepka ist auch Jordan Spieth in der Nähe von Rom dabei.

Für Spieth ist es bereits der fünfte Ryder Cup, er hält eine Bilanz von acht Siegen, bei sieben Niederlagen und drei Unentschieden.

Vor allem mit Justin Thomas spielte Spieth in den vergangenen Ausgaben häufiger zusammen – Thomas ist ebenfalls bei Rom dabei.

Obwohl sich der Amerikaner nicht einmal für die BMW Championship qualifizieren konnte, spricht seine Ryder-Cup-Bilanz von sechs Siegen bei nur zwei Niederlagen für ihn.

Seine fünfte Teilnahme kann auch Rickie Fowler in diesem Jahr feiern. Nach schwächeren Jahren zeigte Fowler in dieser Saison, welcher Spieler noch in ihm steckt.

Bei der Rocket Mortgage Classic konnte Fowler sogar gewinnen, beim Ryder Cup sieht seine Bilanz noch mau aus: drei Siege stehen sieben Niederlagen gegenüber.

Zum ersten Mal überhaupt dabei ist der 27-jährige Sam Burns, der in dieser Saison das WGC-Dell Technologies Match Play gewinnen konnte.

Komplettiert wird das Team von Collin Morikawa, der bei seinem Debüt 2021 drei Siege feiern konnte nur nur einmal unentschieden spielte.

Diese Spieler treten beim Ryder Cup für das Team USA an:

  • Scottie Scheffler
  • Wyndham Clark
  • Brian Harman
  • Patrick Cantlay
  • Max Homa
  • Xander Schauffele
  • Brooks Koepka
  • Jordan Spieth
  • Collin Morikawa
  • Sam Burns
  • Rickie Fowler
  • Justin Thomas

Das Team aus Europa wird in der kommenden Woche feststehen. Der deutsche Spieler Yannik Paul kämpft noch immer um einen Platz in der Mannschaft.

Hier geht es zur offiziellen Verkündung der Captain’s Picks

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/