11.10.2023 | 14:14

Samsonite Golf Club Tour: Die goldene Mitte …

Die Siegerinnen und Sieger beim Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Golftimer
Golftimer

Top-Wetter und ein bestens präparierter Leading Golf Course bereitete die Bühne für das Regionalfinale Mitte der SAMSONITE Golf Club Tour, Anfang Oktober im Leading Golf Club Würzburg. Fünf weitere Tickets für das Finale im 5-Sterne-Hotel Steigenberger Makadi, Ägypten, wurden gelöst.


Besser hätten es die knapp 70 Qualifikantinnen und Qualifikanten beim Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023, Anfang Oktober im Leading Golf Club Würzburg, nicht treffen können.

Bestes Wetter, pfeilschnelle Grüns und die Aussicht auf eines von fünf Tickets für das Finale der großen Amateurturnierserie, das im Frühjahr 2024 im 5-Sterne-Hotel Steigenberger Madinat Makadi in Ägypten ausgetragen werden wird.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Los ging es wie gewohnt um 9.30 Uhr mit der Ausgabe der Scorekarten und Startgeschenke, bevor dann ab 11 Uhr das Turnier per Zeitstart von Tee 1 und 10 seinen Lauf nahm.

Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg

Was den Teilnehmenden einiges abverlangte, waren vor allem die schnellen, ondulierten Grüns, mit denen der Leading Golf Club Würzburg aufwartete.

Besonders praktisch erwies sich der Testservice von Partner PG-Powergolf, der den Teilnehmenden die Möglichkeit eröffnete, die neuesten E-Trolleys des Ettlinger Trolley-Experten während der Runde kostenlos zu testen.

Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg

Lokalmatador dreht groß auf

Mit im Feld dabei: Lokalmatador Justus Pehl, der mit einem Handicap von -2,1 von vorneherein zum Favoritenkreis gezählt werden konnte – nicht zuletzt auch wegen seiner guten Platzkenntnis.

Und er lieferte: Mit 35 Bruttopunkten dominierte Pehl die „Königsklasse“ bei den Herren, bei den Damen setzte sich Smiljana Schieder vom GC Mudau mit 29 Bruttopunkten durch.

Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg

Das ist damit auch das erste Mal, seit das Regionalfinale Mitte im Leading Golf Club Würzburg ausgetragen wird – immerhin bereits seit vier Jahren -, dass sich ein Mitglied des Clubs für das Finale qualifizieren konnte.

+++ Zum Thema: Regionalfinale West – im Westen alles neu +++

Die beiden Bruttosieger werden zusammen mit den drei Erstplatzierten der Nettoklassen A, B und C (Elnur Tajaddin/KölnGolf, Daniel Hölsch/G&LC Haghof sowie Kerstin Krause/GC Abenberg) Ende April 2024 die Reise nach Ägypten antreten und dort auf die weiteren 25 Finalistinnen und Finalisten treffen, die sich bei den anderen fünf Landes- und Regionalfinalen der SAMSONITE Golf Club Tour 2023 für den großen Showdown qualifiziert haben.

Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg

Tolle Preise für die Tagessieger

Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Impressionen vom Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg

Abgesehen von den fünf Tickets fürs Finale ins Madinat Makadi Golf Resort – übrigens sechsmal in Folge bei den World Golf Awards zum besten Golfresort Ägyptens gewählt – konnte sich die Sieger und Platzierten über tolle Sachpreise von unter anderem SAMSONITE, Wilson Golf, LeisureBREAKS, Vice Golf und Srixon freuen.

<yoastmark class=

Nach einer launigen Ansprache des Präsidenten des Leading Golf Clubs Würzburg, Bernhard May, ging es dann auch direkt an die Ehrung der Tagesbesten durch Turniermoderator Gero Bücher.

Bei den Sonderwertungen dominierte das Nearest-to-the-Pin der Damen Pimploy Rosin vom GC Herzogenaurach mit 2,56 Metern. Bei den Herren setzte sich Kurt Betscher vom GC Ansbach mit 4,5 Metern durch.

Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

Den Longest Drive der Herren sicherte sich Manuel Bleimann vom GC Main-Spessart (243 Meter). Bei den Damen triumphierte Corinna Goldkuhle vom GC Trier mit 181 Metern.

Die Siegerinnen und Sieger der Sonderwertungen beim Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Die Siegerinnen und Sieger der Sonderwertungen beim Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg

Kommen wir zu den Siegerinnen und Siegern in den einzelnen Klassen:

Nettoklasse C (HCP 15,7 bis …)

<yoastmark class=

Den dritten Platz sicherte sich mit 40 Nettopunkten Giorgos Karapanagiotis vom GC Main-Spessart, wodurch er den Klassensieg – bzw. die Chance hierfür – um einen Punkt verpasste.

Der musste im Stechen ermittelt werden, nämlich zwischen Felix Schüler (GC Mannheim-Viernheim) und Kerstin Krause (GC Abenberg).

Beide waren mit 41 Nettopunkten ins Clubhaus gekommen. Am Ende fiel die Entscheidung zugunsten Krauses, die sich sichtlich über ihr Ticket nach Ägypten und den „symbolischen“ SAMSONITE-Koffertrolley freute.

Nettoklasse B (HCP 11,6 bis 15,6)

<yoastmark class=

Auch hier sollte ein virtuelles Stechen für die Entscheidung um den ersten Platz notwendig sein. Der dritte Rang ging aber zunächst mit 33 Punkten an Damir Gijarmati vom Bad Vilbeler Golfclub.

Das Nachsehen im Sechen und somit Platz 2 hatte Thilo Oppmann vom GC Main-Spessart (34 Punkte). Er konnte sich immerhin über ein Golfbag von Wilson Staff freuen.

Den Sieg trug demnach mit ebenfalls 34 Nettopunkten Daniel Hölsch vom G&LC Haghof davon.

Nettoklasse A (HCP … bis 11,5)

<yoastmark class=

Blieb noch die Nettoklasse A ausständig. Da nach der Regel „Brutto vor Netto“ gespielt wird, sicherte sich Daniel Sass vom G&LC Haghof mit 34 Nettopunkten den dritten Platz.

Hier hätte die Bruttosiegerin Smiljana Schieder den Preis davongetragen. Aber, wie gesagt: Brutto vor Netto bedeutete, dass Schieder hier nicht berücksichtigt wurde.

Den zweiten Platz erspielte sich mit 36 Nettopunkten Jong-Suk Yang. Den Klassensieg – und damit ein weiteres Ticket fürs Finale – konnte sich Elnur Tajaddin (KölnGolf) mit 37 Nettopunkten sichern. Und das, obwohl er mit einer Kniebandage über den Platz gehen musste.

Der und die Bruttosieger(in) beim Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg
Der und die Bruttosieger(in) beim Regionalfinale Mitte der Samsonite Golf Club Tour 2023 im Leading Golf Club Würzburg

Auf diesem Wege einen herzlichen Dank an das Team des Leading Golf Clubs Würzburg für ein wahrlich großartiges Turnier. Und natürlich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das starke Teilnehmerfeld.

Top-Adresse: Das 5-Sterne-Hotel Steigenberger Makadi im Herzen des Golfplatzes
Top-Adresse: Das 5-Sterne-Hotel Steigenberger Makadi im Herzen des Golfplatzes

Nicht zu vergessen: Herzlichen Glückwunsch allen Siegerinnen und Siegern – wir sehen uns beim Finale in Ägypten …

Info: www.golftime-clubtour.com

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/