golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Zukunftsorientiert 18.01.2019

Keith Pelley und Neil Howie
Keith Pelley und Neil Howie
0

Callaway wird offizieller Partner der European Tour. Zwei Schwergewichte prallen aufeinander.



Callaway folgt Titleist und ist ab sofort der offizielle Ausrüster der European Tour. Im Rahmen des umfassenden Fünf-Jahres-Vertrags wird der Equipment-Hersteller aus Kalifornien mit all' seinen Marken präsent sein. 

Callaway wird zum offiziellen Driver-, Golfball-, Schuh- und Golfbag-Hersteller der European Tour; Odyssey und OGIO werden die offiziellen Putter- beziehungsweise Gepäckmarken; und Callaway Apparel sowie die kalifornische Lifestyle-Marke Travis Mathew werden als offizielle Kurskleidung eingeführt.



Zusammenarbeit auf den digitalen Kanälen

Auch auf der Driving Range wird es bei den Events neue Bälle (Chrome Soft) geben. Die Aufmerksamkeit für die Puttermarke Odyssey soll durch ein Putting-Leaderboard in den TV-Übertragungen erhöht werden. Im Rahmen der offiziellen Partnerschaft wird Callaway auch mit den digitalen Kanälen der European Tour zusammenarbeiten.

 "Die Partnerschaft mit einer so zukunftsorientierten Organisation wie der European Tour passt perfekt zu unseren eigenen Geschäftszielen, das Spiel durch marktführende Innovationen und überlegene Produktleistung angenehmer und zugänglicher zu machen und unsere Position als Marktführer auszubauen", erklärte Neil Howie, President & Managing Director von Callaway Golf Europe.

Startschuss in Abu Dhabi

Keith Pelley, Chief Executive Officer der European Tour, fügte hinzu: "Wir freuen uns, Callaway für die nächsten fünf Jahre als offiziellen Partner an Bord zu haben. Es ist wirklich aufregend, eine neue Beziehung mit einer Marke aufzubauen, die sich nicht nur der Herstellung von High-Performance-Golfprodukten widmet, sondern auch der Bereitstellung von einzigartigen und ansprechenden Inhalten für Golfer auf der ganzen Welt".

Die offizielle Partnerschaft beginnt mit der Abu Dhabi HSBC Championship – der ersten von acht Veranstaltungen der Rolex Series beim Race to Dubai 2019.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE