12019
Coverstory: Dustin Johnson DJ UNZENSIERT
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Büchsenschießen auf der Reeperbahn 25.07.2018

Siegreich: Pat Perez
Siegreich: Pat Perez
Die Top-Stars auf der Reeperbahn
Die Top-Stars auf der Reeperbahn
Mülltonne statt Fahne
Mülltonne statt Fahne
0

Bei der Porsche Urban Golf Challenge messen sich Stars wie Patrick Reed, Bryson DeChambeau und Pat Perez auf dem Kiez.



Hamburg – Mit der Porsche Urban Golf Challenge am gestrigen Dienstagabend hat die Turnierwoche der Porsche European Open am Spielbudenplatz stimmungsvoll begonnen. Am Start waren die Top-Stars Patrick Reed, Pat Perez, Bryson DeChambeau (alle USA), Jordan Smith (England), Charl Schwartzel (Südafrika) sowie der deutsche Hoffnungsträger Alexander Knappe. 

Für sie wurde auf dem Kiez eigens ein Parcours mit drei Themenbereichen aufgebaut: „Hamburger Dom“, als größtes Volksfest des Nordens, „Street Art“, in Anlehnung an Hamburgs berühmte Künstlerszene, und „Hamburger Hafen“. Von einer Abschlagsplattform aus mussten die Profis verschiedene Hindernisse treffen und dabei Punkte sammeln. Den Auftakt bildete ein Dosenschießen, danach galt es, einen Hafencontainer und ein Boot zu treffen sowie einen Einkaufswagen und Abfallcontainer. 

Perez am treffsichersten

Am treffsichersten bei dieser auch für die Profis ungewöhnlichen Übung erwies sich Pat Perez (USA), der zur Belohnung alle Fahrten während der Turnierwoche mit seinem persönlichen Porsche 911 GTS zurücklegen kann. Sein Fazit: „Ein auch für uns außergewöhnliches Event. Die Stimmung hier war einfach fantastisch. Wir hatten viel Spaß zusammen. Und jetzt freue ich mich aufs Porsche-Fahren.“

Ab Donnerstag wird dann nicht mehr auf Büchsen, sondern auf Fahnen geschossen. Dann spielen die internationalen Top-Stars auf dem fordernden Porsche Nord Course der Golfanlage Green Eagle um insgesamt zwei Millionen Euro Preisgeld. Zu den Hochkarätern der PGA Tour wie Masters-Gewinner Patrick Reed, Bryson DeChambeau, Charl Schwartzel oder Pat Perez gesellen sich eine Reihe weiterer Spitzenprofis der European Tour. Allen voran Vorjahressieger Jordan Smith, Alexander Lévy und der europäische Ryder-Cup-Kapitän Thomas Bjørn. 

Aus deutscher Sicht gilt es insbesondere Marcel Siem sowie Marcel Schneider zu nennen.

Die Highlights von der Porsche Urban Golf Challenge:



Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE