24.04.2023 | 12:32

Putttraining: Voller Fokus auf den Roll

Max Homa (Foto: picture-alliance)
Golftimer
Golftimer

Quick Tipp am Beispiel Max Homa zum Thema Putten. Erfolgreiches Putten hängt sicherlich mit einer guten Technik zusammen. Jedoch ist dabei ein weiterer Faktor von großer Bedeutung: nämlich die Fähigkeit des Visualisierens …


Gemeint ist damit das Vorhersehen vor dem inneren Auge, das Fühlen und Spüren, wie der Ball auf dem Grün zum Loch rollen wird – und letztlich hinein.

Viele erfolgreiche Spieler sprechen davon, dass sie genau dieses Gefühl verspüren, wenn sie erfolgreich putten.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Demgegenüber steht ein eher technischer Ansatz, wenn es auf dem Grün nicht so gut gelaufen ist. Dann lag der Fokus oft zu sehr auf bewusstem Zielen, auf der korrekten Ausrichtung der Schlagfläche oder aber der sauberen Ausführung des Puttschwungs. Am besten lässt sich dies wohl mit „zu viel Nachdenken“ beschreiben.

+++ Zum Thema: Fit in die neue Golfsaison +++

Natürlich ist eine Grundvoraussetzung für so ziemlich jeden gelochten Putt das vorherige, sorgfältige Lesen bzw. Studieren des Grüns. Also ob und – wenn ja – wie das oder auch die Breaks auf dem Grün zwischen Ball und Loch verlaufen.

Nicht zu vergessen, ob es dahin eben ist oder aber bergauf oder bergab geht.

Es empfiehlt sich, hierfür die Situation aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten: zunächst von der Seite, um ein mögliches Gefälle zu erkennen. Dann von rund zwei bis drei Metern hinter dem Ball und im Zweifelsfall so niedrig über Bodenniveau wie möglich. Also gebückt oder in der Hocke.

Sollten Sie immer noch nicht ganz sicher über einen eventuellen Breakverlauf sein, so betrachten Sie die Situation noch einmal von der Gegenseite – also von hinter der Fahne in Richtung Ball.

Dann erst macht es Sinn, den Putt anzugehen.

+++ Auch interessant: Quick Tipp Dustin Johnson – Power durch aggressive Rotation +++

Puttraining: Übung zum Visualisieren

Versuchen Sie folgende Übungen, um möglichst gelassen an die Sache heranzugehen und das Visualisieren zu trainieren. So, wie es Max Homa auf dem Foto oben beim Putten zeigt.

Blicken Sie während der gesamten Puttbewegung nur auf das Loch und versuchen Sie ein Gefühl dafür zu entwickeln, wie Sie den Ball intuitiv dahin putten, wo Sie ihn hinhaben möchten – ins Loch.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/