23.08.2022 | 11:46

Rory McIlroy – den großen Fehlschlag vermeiden

Markus Scheck
Markus Scheck

Rory McIlroy – den großen Fehlschlag vermeiden. Auch wenn Rory McIlroy seit 2014 kein Major mehr gewinnen konnte, so war die Konstanz des Nordiren während der vergangenen Jahre dennoch beeindruckend.


Die regelmäßigen Top-10-Platzierungen von Rory McIlroy der vergangenen Jahre haben ihren Ursprung in der Vermeidung von großen Fehlschlägen in seinem langen Spiel.

Dies wird durch seine hohe Platzierung in der Kategorie „Strokes Gained Tee-to-Green“ der PGA-Tour-Statistiken (aktuell Platz 2) untermauert.

Neben seiner oft unterschätzten Arbeitsmoral, ist Rory Amateurgolfern aber auch auf drei weitere Arten ein großartiges Vorbild.

Rory McIlroy – schwingen mit kontrollierbarem Tempo

Rorys Markenzeichen ist wahrscheinlich sein perfektes Finish, das wir im Bild gut sehen können. Es ist kaum zu glauben, dass es nach all der Power, die zuvor eingesetzt wurde, so ausgeglichen und elegant wirkt.

Seine Kraft und Aggression gehen aber niemals auf Kosten des Gleichgewichts oder seiner Schwungform.

+++ Zum Thema: Driving Power mit Dustin Johnson +++

Schwingen Sie daher nur mit einer Geschwindigkeit, die Sie auch kontrollieren können. Und halten Sie Ihr Finish für sechs Sekunden – bis der Ball landet – um sich selbst zu beweisen, dass Sie es geschafft haben.

Großen Fehlschlag vermeiden mit Rory McIlroy
Quick Tipp Rory McIlroy: Den großen Fehlschlag vermeiden

Bleiben Sie Ihrer Schwungkurve treu

Rorys Spiel ist um einen von Natur aus flachen, von innen kommenden Draw aufgebaut. Aus diesem Grund kann er rechts vom Ziel anhalten, im Vertrauen, dass der Ball nicht cutten wird.

Auf diese Weise nimmt er eine Seite des Lochs aus dem Spiel und erweitert seinen effektiven Zielbereich.

Wenn der Ball drawt, befindet er sich in der Mitte des Fairways. Wenn nicht, kommt er irgendwo am rechten Rand zur Ruhe.

Bleiben Sie daher Ihrer natürlichen Schwungkurve treu. Dies ist der Schlüssel, um den großen Fehlschlag aus Ihrem Spiel zu eliminieren.

Konstanz bringt Konstanz

Achten Sie einmal darauf, wie Rory sich jedem Schlag nähert. Er greift den Schläger immer gleich, bewegt sich immer mit der gleichen Geschwindigkeit, geht mit der gleichen Sorgfalt und Disziplin mit seinem Setup um und widmet jedem Schlag die gleiche Aufmerksamkeit.

Wenn Sie mehr Konstanz in Ihrem Spiel wünschen, nehmen Sie sich ein Beispiel an Rory und machen Sie Ihre Vorbereitung für den nächsten Schlag zu einem Duplikat des vorherigen.

Konstanz in der Herangehensweise führt am Ende auch zu Konstanz bei den Ergebnissen.

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.