18.08.2017

Leichtigkeit im Kurzspiel

golftime
golftime
Cleveland Golf bringt mit den CBX Wedges und den Smart Sole 3 Wedges zwei Neulinge fürs Kurzspiel auf den Markt. Sie sorgen mit ihren Technologien für deutliche Erleichterungen bei Pichtes, Chips und Bunkerschlägen.
Smart Sole 3 Wedges – Super-Game-Improvement fürs Kurzspiel

Die neuen Smart Sole 3 S- und C-Modelle von Cleveland Golf besitzen ein dreistufiges Sohlen-Design, das für ein leichtes Gleiten durch das Gras optimiert wurde. Golfer mit unbeständigem Golfschwung profitieren damit von einem besseren Ballkontakt aus dem Bunker sowie bei Chips und Schlägen mit voller Kraft.

Zusätzlich zur neuen dreistufigen Sohle, haben die Wedge-Designer der Traditionsmarke die bewährte Feel-Balancing-Technologie in den Schlägerkopf integriert. Sie verbessert das Spielgefühl und die Rückmeldung im Treffmoment.

Die Merkmale der Smart Sole 3 S- und C-Wedges im Überblick:
Dreistufige Sohle: Die für maximale Fehlertoleranz entwickelte dreistufige Sohle zeichnet sich durch drei Aktivierungs-Pads aus, die bei Annäherungsschlägen das Rasenverhalten und die Spielbarkeit aus verschiedensten Lagen verbessern.
Feel-Balancing-Technologie: Durch Umverteilung des Gewichts vom Hosel zur Spitze wurde der Schwerpunkt zur Mitte der Schlagfläche hin verlagert. Das Ergebnis ist ein besseres Spielgefühl und eine engere Schlagstreuung.
Optimierte Schlägerspezifikationen: Das optimierte Loft-, Lie- und Sohlen-Design der Smart Sole 3 Wedges sorgt dafür, dass sich die Schlagfläche leichter zum Ziel hin ausrichten lässt. Das Resultat sind präzisere Schläge Richtung Fahne.

CBX Wedges – Die perfekte Ergänzung zu Cavityback-Eisen

Die meisten Golfer bevorzugen ein Cavityback-Eisen, weil sie damit schlicht besser performen. Diese Eisen sind leichter, fehlertoleranter und auch einfacher zu schlagen als ein klassisches Eisen im Blade-Design.
Cleveland Golf hat nun ein erstklassiges neues Wedge-Design entwickelt, um solchen Spielern eine Alternative zu klassischen Tour-Wedges, die wenig fehlerverzeihend agieren, zu bieten. Die CBX Wedges überzeugen durch ihr klassisches Design, gepaart mit einer modernen Cavityback.
Damit erhalten Golfer den Look eines typischen Tour-Wedges mit der Leichtigkeit, Fehlertoleranz und einfachen Spielbarkeit eines Cavityback-Designs. Schlagflächentechnologien auf Tour-Niveau sorgen für ein Maximum an Spin und Kontrolle, Form und Gewicht wurden für Fehlertoleranz optimiert.
Die Merkmale der CBX Wedges im Überblick:
Dual V-Sohlenschliff: Das Cleveland CBX-Wedge besitzt eine breitere, fehlertolerantere Sohle, wodurch es leicht und effizient durch das Gras gleitet. Zugleich ist es vielseitig genug, um bei unterschiedlichsten Arten von Schlägen zu punkten.
Cavityback-Design: Durch das Cavity-Design konnten ca. 76 Gramm von der Mitte des Wedges (verglichen mit einem „baugleichen“ Wedge ohne Cavity) zum Rand hin und in die breitere Sohle verlagert werden, wodurch sich das Trägheitsmoment (MOI) erhöht.
Feel-Balancing-Technologie: Durch die optimierte Gewichtung sitzt der Schwerpunkt drei Millimeter näher an der Schlagflächenmitte als bei einem durchschnittlichen Wedge. Dadurch profitieren Golfer von konstanteren Schlägen und einem besseren Spielgefühl.
Rotex-Schlagfläche: In der Rotex-Schlagfläche stecken drei Technologien (Tour Zip Grooves, mikrogefrästes Muster, Laser Milling), die aus jeder Lage einen konstanten Spin erzeugen.

Verfügbarkeit und Preise
Smart Sole 3 Wedges: € 129,99 (Stahlschaft), € 139,99 (Graphitschaft)
CBX Wedges: € 139,99 (Stahlschaft), € 149,99 (Graphitschaft)
Die neuen Smart Sole 3 und CBX Wedges sind ab 15. September 2017 im Handel erhältlich.
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/