08.03.2024 | 15:01

Cobra Golf Snakebite Raw Wedge: Neues Finish für extra Biss

Cobra Golf Snakebite Wedges 2024
Sascha Antic
Sascha Antic

Cobra Golf ergänzt seine Snakebite Wedges um ein weiteres Modell mit Raw Finish. Das Snakebite Raw mit seiner unbehandelten Oberfläche ist dabei in allen drei Schliff-Varianten der bestehenden Snakebite Wedges erhältlich.


2023 stellte Cobra Golf seine Snakebite Wedges vor, darunter auch ein One-Lenght- und ein X-Modell, als tourinspirierte Performer im kurzen Spiel.

Jetzt ergänzt Cobra Golf sein Sortiment um eine Raw-Version, inklusive der bewährten Snakebite Groove Technology.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Bei der Snakebite Groove Technologie wird das hochpräzise CNC-Fräsverfahren angewendet. Es reduziert Groove-Toleranzen und erhöht gleichzeitig das Groove-Volumen für ein noch „bissigeres“ Spinverhalten im Treffmoment.

+++ Auch interessant: PUMA Golf AVANT Golfschuh – ein Klassiker neu interpretiert +++

Cobra Golf Snakebite Wedges 2024: <yoastmark class=

Progressive Spin-Technologie

Zusätzlich optimiert die progressive Spin-Technologie von Cobra die Wedge Performance. Sie passt die Rillenlängen und die Rillentiefe für jeden Loft der Wedges individuell an.

Die niedrigen Lofts (48° – 54°) verfügen demnach über traditionelle Groovelängen. Sie fallen schmaler und auch tiefer aus, um konstanten Spin und verlässliche Flugkurven zu erzielen.

Die höheren Lofts (56° – 60°) wiederum besitzen Grooves über die gesamte Schlagfläche verteilt. Sie fallen breiter und flacher aus, um den Spin bei Schlägen mit offener Schlagfläche zusätzlich zu erhöhen.

+++ Auch interessant: PGA Tour: Arnold Palmer Invitational steht an +++

Cobra Golf Snakebite Wedges 2024: <yoastmark class=

Darüber hinaus verfügen die 58°- und 60°-Wedges über ein neues, vielseitiges Kerbendesign. Die klassische Cobra-Kerbe wurde hier weiter zur Ferse hin verlagert, um den Schlägerkopf leichter durch alle Gras- und Sandbedingungen zu bewegen.

Cobra Golf Snakebite Wedges 2024
Cobra Golf Snakebite Wedges 2024

„Wir haben eine lange Tradition in der Herstellung von Wedges mit RAW Finish. Ein Erbe, das auf Phil Rodgers zurückgeht, der das originale Trusty Rusty für COBRA Golf entwickelte“, sagt Chad DeHart, Product Line Manager bei COBRA Golf.

„Dieses neue Wedge mit seiner unbehandelten Oberfläche bietet ein weicheres Gefühl und eine von der Tour inspirierte Ästhetik. Es liefert die Performance, die Golfer unter allen Spielbedingungen suchen.“

+++ Auch interessant: PGA Tour: Tiger Woods sagt Players Championship 2024 ab +++

Cobra Golf Snakebite Raw Wedge: Drei verschiedene Schliffe

Alle Snakebite Wedges, einschließlich der neuen RAW-Variante, sind in drei verschiedenen Schliffen (Grinds) erhältlich.

Cobra Golf Snakebite Wedges 2024: Drei verschiedene <yoastmark class=

1. Versatile Grind: Ein optimaler Allround-Schliff mit Relief an der Spitze, Ferse und Hinterkante. Geeignet für mittlere bis feste Bodenverhältnisse.

2. Classic Grind: Mit einer progressiven Sohlenbreite von der Ferse bis zur Spitze und einem Relief an der Hinterkante für neutrale bis steilere Schwünge. Geeignet für eine Vielzahl von Platzverhältnissen.

3. Widelow Grind: Eine breite Sohle mit geringem Bounce, der optimal in weichen Bunkern und auf weichem Rasen funktioniert. Er verhindert, dass sich die Vorderkante eingräbt.

Alle Snakebite Wedges sind mit einem schwarzen Lamkin Crossline Griff ausgestattet. Das Snakebite RAW wird darüber hinaus standardmäßig mit einem KBS Hi-Rev 2.0 (125g) Stahlschaft ausgeliefert.

Der Preis: € / CHF 169,-

Info: www.cobragolf.com

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/