03.08.2023 | 12:55

Titleist U-505 und T200 Utility-Eisen: Erster Blick

Will Zalatoris
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Die neuen Titleist-Utilities U-505 und T200 bieten einen hohen Ballstart und hohe Ballgeschwindigkeit in zwei unterschiedlichen tourerprobten Versionen.


Die neuen Utility-Eisen U-505 und T200 von Titleist bieten Golfern ein verbessertes Schlaggefühl und mehr Präzision in zwei tourerprobten Profilen, die auch aus größerer Entfernung für mehr Treffer ins Ziel sorgen sollen.

Das neue U-505 – erhältlich als Utility 1, 2, 3 und 4 – ist ein extrem vielseitiger Utility-Schläger mit hohem Ballstart, der jetzt noch besser aussieht und sich ebenso gut anfühlt.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Das neue T200 – erhältlich als Utility-Eisen 2-, 3- und 4 – bietet ein solideres Gefühl von der gesamten Schlagfläche aus für Spieler, die ein Utility-Eisen mit einem kompakten Profil suchen.

Die neue Generation der Titleist Eisen
Die neue Generation der Titleist Eisen

Aufbauend auf den Erfolgen der Vorgängermodelle

„Sowohl das neue U-505 als auch das neue T200 bauen auf dem Erfolg ihrer Vorgängermodelle auf und können durch entscheidende Verbesserungen in Schlaggefühl und Spielbarkeit noch mehr punkten“, sagt Josh Talge, VP Titleist Golfschläger-Marketing.

„Mit dieser Linie haben wir zwei fehlerverzeihende und schnelle Utility-Eisen geschaffen, die einen hohen Ballstart erzeugen und sich unglaublich gut anfühlen.

Bei beiden haben wir die Leistung weiter gesteigert und gleichzeitig ein außergewöhnliches Schlaggefühl in den Mittelpunkt unserer Bestrebungen gestellt. Kombiniert man das einem ultra-cleanen Look, erhält man die neuen Modelle U-505 und T200.“

+++ Zum Thema: Titleist TSR2 und TSR 3 Hybrids – erster Blick +++

PGA Tour Spieler Tom Kim mit den neuen Titleist Eisen
PGA Tour Spieler Tom Kim mit den neuen Titleist Eisen

„Mit den neuen U-505 und T200 Utility-Eisen haben wir zwei Modelle, die dem Eisen-Spieler Länge, Höhe und Konstanz von der ganzen Schlagfläche aus bieten“, sagt Marni Ines, Leiter der Eisenentwicklung in der Titleist Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

„Für Golfer, die eine funktionierende Option suchen, um Ballstart und Fehlerverzeihung in einem größeren Profil zu erreichen, ist das U-505 der perfekte lange Utility-Schläger. Andere wollen die Vorteile eines Utility-Eisens in einer kompakteren Form. Für sie ist das T200 dieser Schläger.

Beide Modelle wurden unter Einbeziehen des Feedbacks und der Anregungen von Tourspielern entwickelt und sehen in der Aufsicht beim Ansprechen büberaus sauber aus. Sie fühlen sich gleichzeitig gut an und fügen sich nahtlos in das übrige Bag des Spielers ein.“

Titleist U-505: Utility-Leistung mit dem Gefühl eines Eisens

Das neue U-505 ist ein extrem vielseitiger Utility-Schläger für Spieler, die einen höheren Ballstart und mehr Geschwindigkeit am oberen Ende ihres Bags suchen. Es sieht jetzt noch besser aus und fühlt sich auch so an.

Leistung und Technologie

Das neue U-505 zeichnet sich durch ein aktualisiertes, klares Design aus, das beim Ansprechen Vertrauen erweckt.

Eine verfeinerte Max Impact-Technologie, ein überarbeitetes Chassis und eine neue Sohle mit dynamischem Bounce ergeben in der Kombination ein deutlich verbessertes Schlaggefühl und leichtere Spielbarkeit.

Das Ergebnis ist ein extrem schnelles, fehlerverzeihendes und vielseitiges Utility-Eisen.

Tourbewährter Look. Inspiriert vom Feedback von Tourspielern hat das U-505 jetzt ein kürzeres Schlägerblatt, das perfekt sauber hinter dem Ball liegt.

Die neuen Titleist U505 Utility Eisen
Die neuen Titleist U505 Utility Eisen

Verbessertes Schlaggefühl. Die Titleist-Ingenieure haben die Max Impact-Technologie verfeinert und der Muskelplatte mehr Dämpfung hinzugefügt, das verbessert den Klang und das Gefühl im Treffmoment. Ganz so, wie ein anspruchsvoller Spieler es von einem gut getroffenen Schlag erwartet.

Verbesserte Off-Center-Genauigkeit. Mit einem komplett überarbeiteten festeren Chassis und einer noch tieferen Schwerpunktposition behält das U-505 über der gesamten Schlagfläche Geschwindigkeit und Stabilität bei. Die neue Single-Taper-Schlagfläche des U-505 verbessert die Leistung bei Treffern nahe der Ferse und verringert die Streuung bei gleichzeitig besserer Längenkontrolle.

Mühelose Interaktion mit dem Rasen. Als Antwort auf Anregungen von Tour-Professionals und mit dem Input der Sohlenschliff-Experten aus dem Vokey Design-Team verfügt das U-505 über eine Sohle mit dynamischem Bounce mit einer abgesofteten Hinterkante. Das erlaubt eine schnellere Bewegung durch den Rasen und ergibt noch einmal eine Verbesserung an der richtigen Stelle.

Die neuen Titleist U505 Utility Eisen
Die neuen Titleist U505 Utility Eisen

Einheitlicher Ballstart als Zielvorgabe

Ines Marni zum U-505 Utility Eisen: „Bei allen Änderungen, die wir am U-505 vorgenommen haben, bestand das Leistungsziel darin, alle Parameter hinsichtlich des Ballstarts einheitlicher zu machen. Und zwar vom Spin über den Abflugwinkel bis hin zur Geschwindigkeit.

Zum einen wollten wir es leichter spielbar machen, gleichzeitig waren aber Schlaggefühl und Look ein zentraler Punkt. Wir haben ausgiebig an der Feinabstimmung des Klangs dieses Eisens gearbeitet, damit es sich im Treffmoment fantastisch anfühlt.

Zusammen mit dem verbesserten Gefühl erhielt das U-505 auch ein aktualisiertes, von der Tour inspiriertes Profil. So dass es von der Ansprache her eine wirklich saubere und vom Spieler bevorzugte Form aufweist.“

Das neue Titleist U505 Utility Eisen
Das neue Titleist U505 Utility Eisen

Infos & Specs

  • Grafitschaft: Project X HZRDUS Black 4G 80g/90g
  • Dual Torsional Design – optimierter Torque und maximale Stabilität
  • Mittlerer Ballstart, mittlerer Spin
  • Premium Grafitschaft: Graphite Design Tour AD-DI Hybrid – 85g
  • Der meistgespielte Hybridschaft auf der PGA TOUR
  • Mittlerer Ballstart, niedriger bis mittlerer Spin
  • Premium Grafitschaft: Graphite Design Tour AD-IZ Hybrid – 95g
  • Der Hybrid-Schaft Nr. 1 auf der PGA TOUR
  • Niedriger bis mittlerer Ballstart, niedriger Spin
  • Griff: Neuer, patentierter Titleist Universal 360
  • Golf Pride Z-Griff (Premium-Griff)

Preis: €300,- / Schläger (Stahl); €320,- / Schläger (Grafit); €500,- / Schläger (Premium)

Titleist T200 Utility Eisen: Das Distanz-Eisen der Tourspieler

Für Spieler, die den Ballstart und die Geschwindigkeit ihrer längsten Eisen erhöhen möchten, ohne dabei auf ein kompaktes Profil zu verzichten.

Die T200 Utility-Eisen sind mit der gleichen Technologie ausgestattet wie die neuen T200-Eisen. Sie werden aber als Eisen 2, 3 und 4 (17°, 20° bzw. 23° Loft) angeboten. Sie wurden als fehlerverzeihende Option mit leichterem und hohen Ballstart für das oberen Ende des Bags entwickelt.

Das T200 ist das meistgespielte Utility-Eisen auf der PGA TOUR, da es sich dank seiner von der Tour inspirierten Form (mit der gleichen Schlägerblattlänge und den gleichen Offset-Maßen wie das T100 und T150) und seiner Allround-Performance so einfach wie nie zuvor in ein gemischtes Set integrieren lässt.

Das Titleist T200 Utility Eisen
Das Titleist T200 Utility Eisen

Leistung & Technologien

Das neue T200 Utility-Eisen stellt im Hinblick auf Schlaggefühl einen unverkennbaren Sprung nach vorn dar.

Die innere Struktur wurde komplett neu gestaltet und hebt das T200 auf ein neues Niveau.

Ein stabileres Chassis, eine verfeinerte Max Impact-Technologie und eine neue zu den Seitenrändern dünner werdende Dual-Taper-Schlagfläche verleihen dem T200 mit geschmiedeter Schlagfläche Gefühl und Geschwindigkeit auf Tourniveau.

Verbessertes Gefühl. Mit jedem Update der T200 Generation wird das Gefühl von der Schlagfläche im Treffmoment noch besser.

Ein überarbeitetes Chassis trägt zu einer steiferen inneren Struktur bei, während die verfeinerte Max Impact-Technologie näher an der geschmiedeten Dual Taper-Schlagfläche sitzt.

Besser scoren mit besserem Wolfram. Mit dem Einsatz von hochdichtem D18-Wolfram und einem 2000°-Lötverfahren aus der Luft- und Raumfahrt gelang es den Titleist-Ingenieuren, die Leistung jedes Schlägers noch zu steigern. Und das von den hoch und schnell startendenden langen bis hin zu den präzisen und fehlerverzeihenden kurzen Eisen.

Besseres Schlaggefühl mit dem T200 Utility Eisen
Besseres Schlaggefühl mit dem T200 Utility Eisen

Saubere, klare Form. Trotz der signifikanten Aktualisierungen im Inneren des T200 bleibt die beliebte, von Tourspielern inspirierte Form des T200 unverändert.

Ein sauberer Look in der Aufsicht beim Ansprechen fördert das Vertrauen. Die Blattlängen und Offset-Daten sind identisch mit denen des T100 und T150 – für nahtlose Übergänge in gemischten Sets.

Mühelose Interaktion mit dem Rasen. Die Sohlengestaltung mit einem dynamischen Bounce, die zunächst für den T100 entwickelt wurde, um den Spielern ein besseres Gefühl für den Rasen zu geben, wird nun auch für die T200 Eisen eingeführt.

Mit Feedback von Tourspielern entwickelt

Der Input von Tour-Profis und Vokey Design Grind-Experten war entscheidend für die Perfektionierung des Sohlen-Designs des T200, das schneller und sanfter durch den Rasen läuft.

Marni Ines zu den T200-Utility-Eisen: „Bei den T200-Utility-Eisen wollten wir als Hauptziel das Schlaggefühl verbessern.

Da so viele Spieler das T200 in ihren längsten Eisen spielen, wollten wir ein Eisen bauen, das sich genauso solide anfühlt wie der Rest eines gemischten Satzes. Und gleichzeitig die Geschwindigkeit, Fehlerverzeihung und den Ballstart verbessert – eben das, wofür das T200 bekannt ist.

Mit den Änderungen, die wir am Chassis des T200 und an der Max Impact-Technologie vorgenommen haben, konnten wir dieses verbesserte Schlaggefühl erreichen. Und zwar ohne Einschränkung der Leistungsvorteile, die sich aus der Multimaterial-Hohlkonstruktion ergeben.“

Die neue Generation der Titleist Utility Eisen
Die neue Generation der Titleist Utility Eisen

Infos & Specs:

  • Grafitschaft: Project X HZRDUS Black 4G 80g/90g
  • Dual Torsional Design – optimierter Torque und maximale Stabilität
  • Mittlerer Ballstart, mittlerer Spin
  • Premium Grafitschaft: Graphite Design Tour AD-DI Hybrid – 85g
  • Der meistgespielte Hybridschaft auf der PGA TOUR
  • Mittlerer Ballstart, niedriger bis mittlerer Spin
  •  Premium Grafitschaft: Graphite Design Tour AD-IZ Hybrid – 95g
  • Der Hybrid-Schaft Nr. 1 auf der PGA TOUR
  • Niedriger bis mittlerer Ballstart, niedriger Spin
  • Griff: Neuer, patentierter Titleist Universal 360

Preis: €300,- / Schläger (Stahl); €320,- / Schläger (Grafit); €500,- / Schläger (Premium)

Info: www.titleist.de

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/