23.01.2023 | 15:18

Titleist TSR1 Driver – erster Blick

Golftimer
Golftimer

Titleist stellt die neuen TSR1-Hölzer, bestehend aus Driver, Fairwayhölzer und Hybrids, vor. Konzipiert für Golfer mit moderaten Schwunggeschwindigkeiten, ermöglichen sie genau das: einen einfachen Ballstart mit viel Geschwindigkeit …


Der neue TSR1 Driver sowie die passenden Fairwayhölzer und Hybrids sind die letzten Ergänzungen der bahnbrechenden neuen TSR-Hölzer von Titleist.

Der TSR1 wurde speziell für Spieler mit moderater Schwunggeschwindigkeit entwickelt (< 90 mph mit dem Driver). Er unterstützt einen perfekten Ballstart durch ein ultraleichtes Design in Verbindung mit verbesserter Aerodynamik und einem neu platzierten Schwerpunkt (CG).

Die TSR1-Modelle geben damit auch langsameren Schwüngen mühelos Geschwindigkeit, Länge und einen hohen Ballstart ohne Einbuße in Fehlerverzeihung, Aussehen oder Gefühl.

+++ Zum Thema: Titleist TSR Driver 2022 im Überblick +++

Ultraleicht und auf Geschwindigkeit getrimmt

Titleist TSR1 Driver 2023
Titleist TSR1 Driver 2023

Der TSR1 Driver ist auf ultraleichtes Gewicht für Geschwindigkeit in Verbindung mit Länge ausgelegt.

Nach Branchenuntersuchungen von Titleist machen Spieler mit moderater Geschwindigkeit etwa ein Drittel aller Golfer weltweit aus. Genau diesen Spielern bietet der TSR1 die Ballstart- (Launch-) Charakteristika und die Geschwindigkeit, mit denen sich mühelos ein paar Meter zusätzlich erzielen lassen.

Der auf maximale Leistung ausgelegte 460-ccm-TSR1 ist rund 40 Gramm leichter als der TSR2. Die Gewichtseinsparung wird durch die Kombination aus einem leichteren Schlägerkopf, einem 40-Gramm-Schaft und einem leichten Griff erzielt.

Titleist TSR1 Driver 2023
Titleist TSR1 Driver 2023

Die Eliminierung von unnötigem Gewicht, eine verbesserte Aerodynamik und ein ähnliches „Boat-Tail“-Design wie beim TSR2 hilft Golfern dabei, den TSR1 schneller durch die Luft zu bewegen.

Die dynamisch aufgebaute Multi-Plateau-VFT-Schlagfläche, die auch in anderen TSR-Drivermodellen zu finden ist, unterstützt Geschwindigkeit auch bei außermittig getroffenen Schlägen. Während ein tiefer Schwerpunkt, der fast perfekt auf der Schlagfläche zentriert ist, einen höheren Ballstart und eine außergewöhnliche Ballgeschwindigkeit fördert.

„Die TSR1-Linie unterstreicht unser kontinuierliches Engagement, Geschwindigkeit für jeden Spielertyp zu liefern“, sagt Stephanie Luttrell, Leiterin der Entwicklungsabteilung Hölzer von Titleist.

„Mit dem TSR1 Driver haben wir durch ein leichtes Design, eine bessere Aerodynamik und den tiefsten Schwerpunkt aller Titleist-Driver mehr Geschwindigkeit und bessere Ballstartbedingungen realisieren können.“

Titleist TSR1 Driver – die Schlüsseltechnologien

Titleist TSR1 Driver 2023
Titleist TSR1 Driver 2023

Ultra-Leichtgewichtbauweise. Bei den TSR1 Drivern wurde vom Schlägerkopf bis zum Griff auf jedes überflüssige Gramm Gewicht verzichtet. Das Ergebnis ist ein leistungsstarkes Leichtgewicht.

Multi-Plateau-VFT-Design mit zur Mitte hin ansteigender Schlagflächenstärke. Die neue VFT-Technologie, die ursprünglich mit den TSR2-, TSR3- (Speed Ring) und TSR4 Drivern eingeführt wurde, kommt nun auch im TSR1 zum Einsatz. Sie optimiert die Geschwindigkeit vor allem bei außermittig getroffenen Schlägen.

Tiefer Schwerpunkt, hohes Trägheitsmoment (MOI). Der Schwerpunkt ist bei allen TSR1-Modellen weit hinten für ein hohes Trägheitsmoment (MOI), leichten Ballstart und höhere Ballgeschwindigkeit. Von allen Titleist-Drivern hat der TSR1 den am weitesten hinten liegenden Schwerpunkt, nahezu mittig hinter der Schlagfläche.

Titleist TSR1 Driver 2023
Titleist TSR1 Driver 2023

Vertrauenschenkende Form. Beim TSR1 Driver kommen zur optimierten Form auch aerodynamische Verbesserungen hinzu. Diese helfen dabei, ihn schneller durch die Luft zu schwingen.

Die TSR1 Driver verfügen über MMT SpeedMesh-Schäfte, die in jedem Flexgrad unter 40 Gramm wiegen. Und durch ultraleichtes Gewicht Geschwindigkeit und Energieübertragung im Treffmoment bei gleichzeitiger Stabilität bieten.

Details und Preis

  • Lofts RH: 9°, 10°, 12°
  • Lofts LH: 10° (9° und 12° nur Custom)
  • Standardschäfte: Mitsubishi MMT SpeedMesh 40 (Herren) und 35 (Damen)
  • Standardlänge: 45,75″ (44,5″ Damen)
  • Griff: Golf Pride TV 360 Lite Gray Flat Cap
  • Preis: € 649,-

Die neuen Titleist TSR1 Driver sind ab dem 2. Februar 2023 im Vorverkauf und ab dem 23. Februar 2023 weltweit erhältlich.

Info: www.titleist.de

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert