17.01.2022 | 10:08

In the Bag: Hideki Matsuyama

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher

Hideki Matsuyama sichert sich mit einem Traumschlag im Stechen den zweiten Saisonsieg. Wir werfen einen Blick in die Tasche des Srixon-Spielers.


Fünf Schläge Rückstand bei nur noch neun Löchern zu spielen – die Zeichen standen für Hideki Matsuyama nicht unbedingt auf Sieg während des Schlussspurts der Sony Open auf Hawaii. Doch während Russell Henleys spielerische Explosion auf den ersten Neun (vier Birdies, ein Eagle, 29 Schläge) langsam ausklang, drehte der Masters-Sieger auf. Ihm gelangen vier Birdies auf den abschließenden Neun. Die finale Unterspielung auf der 18 bescherte ihm eine 63 (-7), ein Gesamtergebnis von 23 unter Par und den Einzug ins Stechen gegen Henley.

„Russell hat auf den ersten Neun so toll gespielt, aber zur Halbzeit habe ich gedacht: ‚So kann er nicht weitermachen, oder?'“ erklärte Matsuyama. „Ich konnte ein Birdie auf der 10 spielen und dann zwei Schläge auf der Elf gutmachen, und dann war das Turnier wieder offen.“

Eagle-Spektakel im Stechen

Im Stechen zeigte der Japaner dann die Klasse, die ihm 2021 zwei Pokale in die Vitrine brachte. Nach einem strategischen Abschlag mit dem Hybrid, legte er seinen Grünangriff mit dem Holz 3 aus gut 250 Metern fast tot an den Stock des 18. Grüns (Par 5). Der Putt zum Eagle fiel, Henley notierte hingegen ein Bogey. Die Entscheidung.

Es war nicht nur das gewohnt präzise lange Spiel, das Matsuyama am Ende zum Sieger machte. Auch die Leistung auf den Grüns überzeugte. Sein Wert in der Kategorie Strokes-Gained-Putting wies etwas mehr als sieben Schläge aus. Nie zuvor puttete er so viel besser als die übrigen Teilnehmer.

Mit dem zweiten Sieg in dieser Saison setzt sich Matsuyama, 29, an die Spitze des FedExCup und verbessert sich auf Position zehn der Weltrangliste. Die Siegprämie beträgt 1,35 Millionen U.S.-Dollar.

Welche Schläger spielt Hideki Matsuyama?

  • Driver: Srixon ZX7 (9.5 Grad)
  • Fairwayhölzer: TaylorMade SIM2 Titanium (15 Grad, #3), Cobra King RadSpeed Tour (#5)
    Eisen: Srixon Z-Forged (4-9)
  • Wedges: Cleveland RTX 4 Forged Prototype (46, 52, 56, 60 Grad)
  • Putter: Scotty Cameron Newport 2 GSS
  • Ball: Srixon Z-Star XV
Ein Blick in die Tasche von Masters-Gewinner Hideki Matsuyama
Ein Blick in die Tasche von Masters-Gewinner Hideki Matsuyama

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.