11.10.2023 | 18:00

Jon Rahm will vierten Titel bei der Open de España

Jon Rahm gewann die Open de España im Jahr 2022 bereits zum dritten Mal (Foto: Picture Alliance).
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Jon Rahm konnte sein Heimspiel im Jahr 2022 gewinnen. Bei der Open de España setzte er sich mit deutlichem Vorsprung durch.


Bereits seit dem Jahr 1912 findet die Open de España statt.

Der Spanier Jon Rahm (Foto: picture-alliance) konnte das Turnier bei den letzten vier Ausgaben gleich dreimal gewinnen.

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

2018, 2019 und 2022 setzte sich der Weltranglistendritte in seiner Heimat durch.

2022 sicherte sich Rahm den Sieg mit sechs Schlägen Vorsprung auf Matthieu Pavon.

Auch in diesem Jahr geht Jon Rahm nach starken Auftritten beim Ryder Cup als Hauptfavorit an den Start.

Den letzten Sieg eines Deutschen bei der Open de España gab es 1989 von Bernhard Langer.

Alexander Knappe, Marcel Siem, Yannik Paul, Nick Bachem, Max Kieffer, Freddy Schott, Marcel Schneider, Nicolai von Dellingshausen und Hurly Long wollen den ersten deutschen Triumph seit 34 Jahren.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

PGA Tour: Shriners Children’s Open

Für die Spieler der PGA Tour geht es bei der Shriners Children’s Open um ein Preisgeld von 8,4 Millionen U.S. Dollar.

Mit dabei ist auch Tom Kim, der sich 2022 mit drei Schlägen Vorsprung auf Patrick Cantlay durchsetzen konnte.

Es war bereits der zweite Sieg für den Südkoreaner, der seitdem auf ein weiteres Erfolgserlebnis wartet.

Um eine vordere Platzierung kämpfen auch Matthias Schmid und Matthias Schwab sowie der Sieger der Vorwoche: Luke List.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

LPGA Tour: Buick LPGA Shanghai

Für die Spielerinnen der LPGA Tour geht es in dieser Woche nach Shanghai.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Vom 12. bis zum 15. Oktober spielen sie um ein Preisgeld von 2,1 Millionen U.S. Dollar.

Zuletzt gewann die amerikanische Solheim-Cup-Spielerin Danielle Kang zwei Jahre in Folge, 2018 und 2019.

In den vergangenen drei Jahren musste das Turnier aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

In Shanghai am Start sind auch die deutschen Spielerinnen Esther Henseleit und Olivia Cowan.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

PGA Tour Champions: SAS Championship

Bei der SAS Championship geht der Amerikaner Fred Couples als Titelverteidiger an den Start.

Vom 13. bis zum 15. Oktober spielen die Profis der PGA Tour Champions um 2,1 Millionen U.S. Dollar.

Auch Bernhard Langer konnte die SAS Championship bereits zweimal für sich entscheiden, zuletzt 2018.

Neben Langer tritt der deutsche Major-Champion Alex Cejka auf der Champions Tour an.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

LIV Golf Tour: Jeddah Individual

Die Spieler der LIV Golf Tour teen in dieser Woche in Jeddah auf.

In Saudi-Arabien geht der Amerikaner Brooks Koepka als Titelverteidiger an den Abschlag.

Erneut geht es wie bei allen Turnieren der LIV Tour für die Spieler um ein Preisgeld von 20 Millionen U.S. Dollar.

Den ersten Titel einfahren wollen auch Martin Kaymer und Bernd Wiesberger.

Hier geht es zum Live-Leaderboard

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/