19.06.2024 | 11:26

Olympische Spiele 2024: Diese Golfer sind qualifiziert

Rory McIlroy und Scottie Scheffler gehen bei den Olympischen Spielen 2024 als Hauptfavoriten an den Start (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Die Olympischen Spiele 2024 in Paris stehen vor der Tür, die besten 60 Golfer sind qualifiziert. Hauptfavoriten sind Rory McIlroy und Scottie Scheffler, auch zwei Deutsche sind am Start …


Zum dritten Mal überhaupt werden die besten Golfer bei den Olympischen Spielen an den Start gehen. Vom 1. bis zum 4. August 2024 findet das Olympische Turnier für die Männer statt.

Die Olympischen Spiele laufen in diesem Jahr in Paris. Das Golfturnier wird auf dem für viele Fans bekannten Le Golf National ausgetragen. Im Jahr 2018 wurde dort bereits der Ryder Cup gespielt, den das Team Europe für sich entscheiden konnte.

Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

Seit dem Ende der US Open 2024 steht das finale Feld der Männer mittlerweile fest. 60 Golfer konnten sich bei den Männern für die Olympischen Spiele 2024 qualifizieren. Die ersten 15 Spieler der Weltrangliste sind automatisch dabei – mit einer Einschränkung.

+++ Zum Thema: LPGA Tour: Lilia Vu holt Meijer LPGA Classic 2024 +++

Olympische Spiele 2021 (v.l.): C.T. Pan (China Tapei), Xander Schauffele (USA), Rory Sabbatini (Slowakei)
Olympische Spiele 2021 (v.l.): C.T. Pan (China Tapei), Xander Schauffele (USA), Rory Sabbatini (Slowakei)

Um nicht zu viele Teilnehmer aus einem Land dabei zu haben, sind maximal vier Spieler pro Land qualifiziert. Der Amerikaner Patrick Cantlay wäre als Achter der Weltrangliste beispielsweise eigentlich dabei. Da er aber nur fünftbester amerikanischer Spieler ist, darf er in Paris nicht antreten.

Die restlichen 45 Spieler setzen sich aus den weiteren bestplatzierten Golfern zusammen. Einzige Regel ist dort, dass die jeweilige Nation noch keine zwei Golfer für das Turnier gestellt haben darf. Zusätzlich erhält Frankreich als austragendes Land einen weiteren Startplatz. Auch jeder Kontinent bekommt einen sogenannten Quotenplatz, damit alle Kontinente sicher vertreten sind.

+++ Zum Thema: LET Access Series: Helen Briem mit zweitem Titel in Folge +++

2021 konnte sich der Amerikaner Xander Schauffele bei den Olympischen Spielen in Tokio durchsetzen. Mit einem Gesamtergebnis von 18 unter Par gewann er vor Rory Sabbatini (-17) und C.T. Pan (-15).

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

Aus deutscher Sicht waren 2020 Hurly Long und Maxi Kieffer vertreten. Long belegte damals den geteilten 35. Rang, Kieffer wurde 45.

USA mit vier Teilnehmern, Deutschland stellt zwei Spieler

Die Hauptfavoriten bei den Olympischen Spielen 2024 sind in diesem Jahr Scottie Scheffler und Rory McIlroy. Scheffler konnte bereits fünf Turniersiege in diesem Jahr feiern und geht als Weltranglistenerster an den Start.

Rory McIlroy musste bei der US Open 2024 eine bittere Niederlage einstecken, ist bei den Buchmachern aber dennoch favorisiert.

Scottie Scheffler wird von seinen Landsleuten Xander Schauffele, Collin Morikawa und Wyndham Clark begleitet. An McIlroys Seite geht Shane Lowry an den Start.

Stephan Jäger gewinnt die Texas Children's Houston Open 2024 und damit seinen ersten Titel auf der PGA Tour (Foto: picture-alliance)
Stephan Jäger gewinnt die Texas Children’s Houston Open 2024 und damit seinen ersten Titel auf der PGA Tour (Foto: picture-alliance)

Aus deutscher Sicht sind in diesem Jahr Stephan Jäger und Matti Schmid vertreten. Jäger spielt erfolgreich auf der PGA Tour und konnte dort bereits ein Turnier gewinnen. Matti Schmid wechselt zwischen der PGA Tour und Korn Ferry Tour hin und her.

Alleine sein Land vertreten wird der Österreicher Sepp Straka. Auch Straka hat sich in den letzten Jahren auf der PGA Tour etabliert und große Erfolge gefeiert.

Diese Golfer sind für die Olympischen Spiele 2024 qualifiziert

Qualifizierte GolferLand
Scottie SchefflerUSA
Rory McIlroyIrland
Xander SchauffeleUSA
Ludvig ÅbergSchweden
Wyndham ClarkUSA
Viktor HovlandNorwegen
Collin MorikawaUSA
Jon RahmSpanien
Hideki MatsuyamaJapan
Tommy FleetwoodGroßbritannien
Matt FitzpatrickGroßbritannien
Matthieu PavonFrankreich
Sepp StrakaÖsterreich
Jason DayAustralien
Tom KimSüdkorea
An Byeong-hunSüdkorea
Shane LowryIrland
Nick TaylorKanada
Min Woo LeeAustralien
Corey ConnersKanada
Christiaan BezuidenhoutSüdafrika
Stephan JägerDeutschland
Nicolai HøjgaardDänemark
Thomas DetryBelgien
Emiliano GrilloArgentinien
Alex NorénSchweden
Ryan FoxNeuseeland
Erik van RooyenSüdafrika
Adrian MeronkPolen
Victor PerezFrankreich
Keita NakajimaJapan
Thorbjørn OlesenDänemark
Alejandro TostiArgentinien
Joaquín NiemannChile
Sami VälimäkiFinnland
Yu Chun-anTaiwan
David PuigSpanien
Matti SchmidDeutschland
Pan Cheng-tsungTaiwan
Joost LuitenNiederlande
Yuan YechunChina
Camilo VillegasKolumbien
Matteo ManasseroItalien
Adrien Dumont de ChassartBelgien
Daniel HillierNeuseeland
Christóbal del SolarChile
Guido MigliozziItalien
Shubhankar SharmaIndien
Rafael CamposPuerto Rico
Darius van DrielNiederlande
Carlos OrtizMexiko
Kiradech AphibarnratThailand
Gavin GreenMalaysia
Gaganjeet BhullarIndien
Nico EchavarríaKolumbien
Kristoffer VenturaNorwegen
Phachara KhongwatmaiThailand
Abraham AncerMexiko
Dou ZechengChina
Fabrizio ZanottiParaguay
Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/