18.11.2019

Gourmet, Golf und Genuss

golftime
golftime

Das Alpiana Resort bei Meran überzeugt mit seiner eindrucksvollen Lage, einem Spa, das keine Wünsche offen lässt sowie mit tollen Golfangeboten.

Mitten im Grünen, im Herzen des Meraner Landes, liegt Alpiana Resort in Völlan, ein sonniger Ort unweit der Kurstadt Meran mit Ausblick auf das Apfeldorf Lana. Das Haus wird mit seinem Stil seinem Namen gerecht: Alpiana – eine Kombination aus Alpin und mediterran. Ein mediterraner Poolgarten vor Südtiroler Bergkulisse und die geradlinige Architektur des Hauses. Hier wird Natur mit Design und Edles mit Tradition kombiniert. Mit natürlichen Farben und viel Licht bietet das Small-Luxury-Haus, mit nur 59 Zimmern viel Platz für Erholung und aktives Erleben.
Familie Margesin betreut ihre Gäste mit echter Herzlichkeit und ist im ganzen Haus präsent, um die Gästewünsche zu erfüllen. Man merkt als Gast, dass das Alpiana tägliche Leidenschaft für sie ist, nicht Beruf, sondern Berufung.
In der Küche wird verarbeitet, was die Jahreszeiten und die Landschaft zu bieten haben. Die besten Rezepte aus der Region werden immer wieder neu interpretiert. Auch hier gibt es eine erfolgreiche Kombination aus Tradition und Moderne, alles aber unbedingt hausgemacht!

Spa mit Panoramablick

Der Spa-Bereich befindet sich auf drei Ebenen und lässt keine Wünsche offen: Eine Poollandschaft mit fünf Becken und eine große Saunawelt, aber das Highlight ist sicherlich das Sky Spa „Mountainblick“ mit 360 Grad Panoramablick auf die malerische Umgebung. 
Das Alpiana Resort, Mitglied im erlesen Kreis der Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol, bietet Massagen- und Beautybehandlungen für Sie, Ihn und für die Kleinen.

Sechs Golfplätze in der Umgebung

Mit seiner zentralen Lage und über sechs Golfplätzen in nächster Nähe ist das Resort der ideale Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Golfurlaub in Südtirol. Die Margesins sind passionierte Golfer und geben wertvolle Tipps. Der Golfplatz Lana Gutshof Brandis ist nur zehn Autominuten entfernt. Hier und beim GC Sarnonico gibt es 20 Prozent Greenfee-Ermäßigung. 
Im nahen Umkreis befinden sich drei weitere 18-Loch-Golfplätze: der Golfclub Passeier, St. Vigil Seis und der Golfclub Petersberg. Für jene, die mehr Sport möchten bietet und Umgebung das ganze Jahr über genug Möglichkeiten, wie Wandern, Tennis oder Biken.
INFO

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige