72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Fulminantes Finale 31.10.2019

Traumhaftes Ambiente im GC Eichenheim
Traumhaftes Ambiente im GC Eichenheim
Paragleiten über Kitzbühel,
Paragleiten über Kitzbühel,
Team Germany steht fest: Eun Gil Kim, Sebastian Steck und Walter Baldus fahren zum Weltfinale
Team Germany steht fest: Eun Gil Kim, Sebastian Steck und Walter Baldus fahren zum Weltfinale
Rennfahrer Maximilian Götz im Rennoutfit
Rennfahrer Maximilian Götz im Rennoutfit
Tour-Proette Karolin Lampert überraschte die Teilnehmer auf Bahn 12 zur Beat-the-Pro-Sonderwertung
Tour-Proette Karolin Lampert überraschte die Teilnehmer auf Bahn 12 zur Beat-the-Pro-Sonderwertung
Freude pur auf dem Platz von Kitzbühel- Eichenheim
Freude pur auf dem Platz von Kitzbühel- Eichenheim
Exklusive Vorstellung des neuen Mercedes-Benz GLB beim Gala-Abend; durch den Abend führte Moderator Wolfram Kons
Exklusive Vorstellung des neuen Mercedes-Benz GLB beim Gala-Abend; durch den Abend führte Moderator Wolfram Kons
0

Mega-Event – Das Deutschland Finale 2019 der MercedesTrophy geht in Kitzbühel über die Bühne.

Insgesamt 880 Spieler traten im Jahr 2019 bei den verschiedenen Qualifikationsturnieren der MercedesTrophy an, um sich für das Deutschlandfinale der beliebten Turnierserie zu qualifizieren. 

Für 48 Sieger in drei verschiedenen Netto- Klassen mitsamt Begleitpersonen wurde das Finale am ersten Septemberwochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis. Denn traditionell ist das Event ein absolutes Highlight – und das nicht nur auf dem Golfplatz. Paragleiten, geführte Ausfahrten mit aktuellen Mercedes-Modellen, Rafting, Golf- und Yoga-Kurse, Wellness sowie tolle Abendveranstaltungen am Start der legendären Streif-Abfahrt und im Grand Tirolia Hotel standen auf dem Programm. 

Klammer auf der Bühne

Dazu stand Skilegende Franz Klammer auf der Bühne, gab seltene Einblicke in sein turbulentes Leben und erzählte vom Mythos des Skisportmekkas Kitzbühel. Golferisch galt es über zwei Turnierrunden drei Sieger zu ermitteln. 

Eun Gil Kim (Frankfurt), Sebastian Steck (Augsburg) und Walter Baldus (Köln) zeigten die beste Form und fahren als Team Germany zum Weltfinale nach Stuttgart, um gegen 32 Mannschaften aus der ganzen Welt anzutreten. 

Die TeamTrophy ging in diesem Jahr denkbar knapp mit einem Punkt Vorsprung an Köln, gefolgt von Augsburg und Team Südbaden. Bei der abschließenden Party wurden die Sieger bis spät in den Abend gefeiert.

Das Video zum Event:




Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE