12017
Coverstory: Warum es für Bubba Watson so wichtig ist, ein guter Mensch zu sein SANFTER HELD
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

TaylorMade von Driver bis Ball 06.02.2017

Sergio Garcia
Wahnsinns-Aussicht: Sergio Garcia beim Driver-Abschlag im Emirates Golf Club, Dubai
Sergio Garcia
Auch mit den Eisen war Garcia in Dubai sehr erfolgreich
Sergio Garcia
Sergio Garcia
Sergio Garcia
Sergio Garcia
0

Dubai, VAE – Jetzt hat er das Dutzend voll gemacht: Sergio Garcia holte mit dem Sieg bei der Omega Dubai Desert Classic seinen zwölften Titel auf der European Tour. Beim Equipment geht der Spanier keine Kompromisse ein, er spielt ausschließlich TaylorMade – vom Driver bis zum Ball.

Driver: TaylorMade M2 2017 (9.5°) mit Mitsubishi Rayon Kuro Kage Silver TiNi 80XTS Schaft

Fairwayhölzer: TaylorMade M1 2017 (15° und 19°) mit Mitsubishi Rayon Kuro Kage Silver TiNi 80XTS Schäften

Eisen: TaylorMade P750 (3-PW) mit Nippon N.S. Pro Modus3 Tour 130X Schäften

Wedges: TaylorMade Milled Grind (52° und 58°) mit Nippon N.S. Pro Modus3 Tour 130X Schäften

Putter: TaylorMade TP Collection Juno mit SuperStroke Midnight Pistol GT 1.0 mit Counter Core (100 Gramm) Griff

Ball: TaylorMade TP5

Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE