13.05.2024 | 16:21

Amundi German Masters 2024 – Major-Upgrade in Berlin

Amundi German Masters
Golftimer
Golftimer

Amundi German Masters 2024. Die dritte Auflage des Amundi German Masters wird diese Woche den Europa-Swing der Ladies European Tour eröffnen. Zudem erhält Deutschlands einziges LET-Turnier ein „Major-Upgrade“.


Diese Woche steht der erste Leckerbissen auf Profiebene in Golf-Deutschland an. Ab Donnerstag startet die dritte Auflage des Amundi German Masters powered by VcG und damit des einzigen Turniers der Ladies European Tour (LET) auf deutschem Boden.

Seit seiner Premiere im Jahr 2022 hat sich das Turnier auf der Anlage des Golf- und Country Clubs Seddiner See als eines der beliebtesten der Tour etabliert.

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/

Im dritten Jahr bietet das Pfingstwochenende nun die große Chance für alle Golffans, das einzige deutsche Profiturnier der Ladies European Tour live und vor Ort hautnah mitzuerleben.

Dazu gehört auch ein starkes Spielerinnenfeld, in dem sich auch diese Jahr wieder deutsche Shootingstars mit Titelambitionen finden werden. So geht beispielsweise Alexandra Försterling unweit ihrer Heimat mit großen Hoffnungen in das Turnier.

+++ Auch interessant: PGA-Championship-Gewinnspiel – Cobra Tour Standbag zu gewinnen +++

Alexandra Försterling geht beim Amundi German Masters 2024 als eine der Favoritinnen an den Start
Alexandra Försterling geht beim Amundi German Masters 2024 als eine der Favoritinnen an den Start

Die gebürtige Berlinerin kann seit ihrem jüngsten Sieg auf der LET bei der Aramco Team Series Tampa nun auf drei LET-Titel blicken und hat sich damit unter die besten Spielerinnen Europas vorgearbeitet.

„Ich erinnere mich sehr gerne an dieses tolle Event“, so Försterling. „Es ist etwas ganz Besonderes für mich, in meiner Heimat vor Freunden, Familie und Fans zu spielen. Es wird sicher wieder riesigen Spaß machen und natürlich werde ich versuchen, auch hier ein Top-Ergebnis zu erzielen.“

Für Begeisterung unter den heimischen Fans wird unter anderem mit Sicherheit erneut Sophie Witt sorgen. Die 21-Jährige, die in ihrer jungen Karriere bereits sechsmal in den Top 10 bei Turnieren der LET zu finden war, strebt auch für diese Woche ein starkes Ergebnis an.

+++ Auch interessant: Rory McIlroy holt 26. Titel bei der Wells Fargo Championship 2024 +++

Amundi German Masters auf der LET: Die Titelverteidigerin

Mit besten Erinnerungen und viel Vorfreude kommt Titelverteidigerin Kristýna Napoleaová nach Berlin. Die Tschechin, die 2023 auf der Anlage des Golf- und Country Clubs Seddiner See ihren ersten Titel auf der Ladies European Tour feiern konnte, schaut voller positiver Gefühle in Richtung des deutschen Tour-Stopps.

Gewinnt das Amundi German Masters 2023: Kristyna Napoleaova (Foto: Tristan Jones/LET)
Gewinnt das Amundi German Masters 2023: Kristyna Napoleaova (Foto: Tristan Jones/LET)

„Der erste Titel bleibt für immer“, so Napoleaova. „Nach dem Sieg nach Hause zu kommen, war wirklich besonders. Jetzt hoffe ich, dass ich die Trophäe noch einmal mitbringen kann. Mein kurzes Spiel und besonders das Putten waren in dieser Woche brillant. Und zudem waren die Fans unglaublich. Vielleicht unterstützen sie uns in diesem Jahr ja noch mehr“, so die Titelverteidigerin.

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

+++ Auch interessant: Rory McIlroy – what’s in the Bag – Wells Fargo Championship +++

Amundi German Masters: Majorträume im Nachgang des Turniers

Das mit 300.000 Euro dotierte Amundi German Masters hält dieses Jahr aber noch ein besonderes „Schmankerl“ bereit. Am Montag nach dem Turnier ist der Golf- & Country Club Seddiner See für einen Tag Ausrichter des letzten Qualifying-Turniers für die US Women’s Open 2024.

Austragungsort des Amundi German Masters: Der Südplatz des Golf & Country Club Seddiner See
Austragungsort des Amundi German Masters: Der Südplatz des Golf & Country Club Seddiner See

Nach der Finalrunde haben demnach 78 europäische Spitzengolferinnen die Chance, sich beim einzigen Qualifikationsturnier Europas ihr Ticket für die U.S. Women’s Open zu sichern.

Die 79. Auflage des Damen-Majors wird vom 30. Mai bis 2. Juni im Lancaster Country Club in Pennsylvania, USA, ihren Lauf nehmen.

Für Zuschauer ist der Eintritt an dem Tag frei, Parkplätze werden entsprechend ausgeschildert sein.

+++ Auch interessant: LET – Hyo-Joo Kim gewinnt in Südkorea +++

Public Village: Tolles Rahmenprogramm

Neben der sportlichen Extraklasse präsentiert das Amundi German Masters auch im Public Village ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis mit ausgewählter Eventküche. Ebenso an den diversen, auf der Anlage eingerichteten, Food Trucks und Bars.

Austragungsort des Amundi German Masters: Der Südplatz des Golf & Country Club Seddiner See (Foto: DGV/Stebl)
Austragungsort des Amundi German Masters: Der Südplatz des Golf & Country Club Seddiner See (Foto: DGV/Stebl)

Der VIP-Garden liegt dieses Jahr erneut in unmittelbarer Nähe zur Players Lounge und bietet den Gästen damit einen noch direkteren Kontakt zu den Spielerinnen.

Regionale Küche mit saisonalen Produkten und mediterrane Atmosphäre runden hier das exklusive Eventerlebnis ab.

Tickets können noch über die Turnier-Homepage erworben werden. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre erhalten für die Woche freien Eintritt, Hunde sind auf der Anlage nicht erlaubt.

Info: www.amundigermanmasters.de

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/