13.05.2024 | 08:13

PGA Tour: Rory McIlroy holt Wells Fargo Championship 2024

Rory McIlroy gewinnt die Wells Fargo Championship 2024 (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Rory McIlroy gewinnt bei der Wells Fargo Championship 2024 seinen 26. Titel auf der PGA Tour. Der Nordire setzt sich gegen Xander Schauffele durch …


Die besten Spieler der PGA Tour traten zum sechsten Signature Event der Saison an, nur zwei davon kämpften um den Sieg.

Im Quail Hollow Club war es am Ende Rory McIlroy (Foto: picture-alliance), der die Wells Fargo Championship 2024 für sich entscheiden sollte.

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

Der 35-Jährige hatte vor der Schlussrunde noch einen Schlag Rückstand auf seinen Kontrahenten Xander Schauffele.

Mit einer 65 am Sonntag setzte sich McIlroy aber deutlich an die Spitze und gewann am Ende mit fünf Schlägen Vorsprung. Schauffele selbst spielte zu wenig Birdies sowie zu viele Bogeys und musste sich mit einer Par-Runde begnügen.

Während McIlroy also seinen 26. Titel feiern konnte, muss Schauffele weiter auf den achten Triumph auf der PGA Tour warten. Der letzte Sieg des Amerikaners liegt bereits zwei Jahre zurück.

„Ich liebe es einfach, hier herzukommen und Zeit zu verbringen“, sagte McIlroy nach einem Sieg. „Ich fühle mich im Allgemeinen sehr wohl und bekomme sehr viel tolle Unterstützung – ich bin jedes Mal wieder etwas überrascht.“

+++ Auch interessant: Ladies European Tour: Hyo-Joo Kim gewinnt in Südkorea +++

Rory McIlroy mit 26. Sieg auf der PGA Tour

Für Rory McIlroy hat die Wells Fargo Championship eine ganz besondere Bedeutung. Vor knapp über 14 Jahren holte er im Quail Hollow Club seinen ersten Titel auf der PGA Tour.

Seitdem sind noch 25 weitere dazugekommen, der erste ist aber immer im Hinterkopf: „Am 18. Grün habe ich gesagt, dass all diese Leute mich irgendwie haben aufwachsen sehen. Ich habe hier zum ersten Mal gewonnen, als ich 20 Jahre alt war, jetzt bin ich 35, also haben sie meine Fortschritte über die Jahre miterlebt. Ich glaube, dass ich deshalb so viel Support von den Menschen hier bekomme.“

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Die Wells Fargo Championship scheint Rory McIlroy zu liegen, es ist bereits sein vierter Sieg bei dem Turnier. „Ich weiß nicht, was unglaublicher ist: ein PGA Tour Turnier viermal zu holen oder 26 Siege insgesamt einzufahren.“

Für seinen Triumph erhält Rory McIlroy ein Preisgeld von 3,6 Millionen U.S. Dollar. Bei Signature Events auf der PGA Tour werden insgesamt 20 Millionen U.S. Dollar ausgezahlt.

Hinter McIlroy und Schauffele landete Byeong Hun An (-9) auf dem dritten Rang. Jason Day und Sungjae Im (-6) wurden gemeinsam Vierte.

+++ Zum Thema: Golftraining mit Ludvig Åberg: Ballkontakt ist alles! +++

Einen durchwachsenen Tag erlebte Sepp Straka (-4). Der Österreicher war in Schlagdistanz zu den Führenden in den Sonntag gestartet, musste aber schnell ein Doppelbogey und zwei Bogey einstecken. Mit einer Schlussrunde von drei über Par wurde Straka am Ende geteilter Achter.

Auch Stephan Jäger zeigte abermals, dass er mit den Besten der PGA Tour mithalten kann. Trotz einer Runde von vier über Par am Sonntag beendete Jäger das Turnier auf dem geteilten 21. Platz.

In der kommenden Woche geht es für die Spieler der PGA Tour zur PGA Championship 2024. Rory McIlroy könnte dort seinen ersten Major-Titel seit zehn Jahren einfahren.

Wells Fargo Championship 2024: Finales Leaderboard

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
21. LeisureBreaks Guide for Free Golf https://www.leisurebreaks.de/produkt/leisurebreaks-guide-for-free-golf-2024-25/