18.01.2024 | 11:07

Bernhard Langer gibt Abschied vom Masters bekannt

Bernhard Langer gewann sensationelle zweimal das Masters im Augusta National Golf Club: In den Jahren 1985 und 1993
Marcus Brunnthaler
Marcus Brunnthaler

Bernhard Langer gibt seinen Abschied vom Masters bekannt. Der zweifache Champion des Turniers wird demnach vom 11. bis 14. April 2024 ein letztes Mal im Augusta National Golf Club antreten.


Bernhard Langer gab im Vorfeld des Saisonauftakts der PGA Tour Champions auf Hawaii seinen Abschied vom Masters bekannt. Der Anhausener wird demnach im April ein letztes Mal als Spieler bei dem Turnier anzutreten.

Bereits zuvor hatte der 66-Jährige schon seine letzte Teilnahme an der BMW International Open 2024 erklärt.

Anzeige
JuCad 2024 2 https://www.jucad.de/de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=website+und+newsletter&utm_campaign=JuCad+Image+2024

„So erstrebenswert es auch ist, das Turnier zu spielen, bin ich mir doch bewusst, dass ich ein 2er-Eisen oder 3er-Hybrid ins Grün schlagen muss, während die jungen Kollegen ein 9er-Eisen in der Hand haben“, so der Anhausener.

Damit geht im April eine Ära zu Ende. Bernhard Langer gehört hinter Gary Player und dem bereits verstorbenen Arnold Palmer zu der Riege der Professionals mit den meisten Teilnahmen beim Masters. Er konnte das Turnier in den Jahren 1985 und 1993 sensationell für sich entscheiden.

Dennoch bleibt der Deutsche nach eigener Aussage dem Masters verbunden. Er wird demnach zukünftig jedes Frühjahr als Gast an die Magnolia Lane nach Augusta kommen.

Auch wird Bernhard Langer als erfolgreichster Senioren-Golfer aller Zeiten weiter auf der PGA Tour Champions aktiv sein. Der Ausnahmesportler plant demnach unverändert für dieses Jahr auf der amerikanischen Seniorentour zu spielen.

+++ Auch interessant: Jeremy Paul gewinnt auf der Korn Ferry Tour +++

Bernhard Langer: Abschied vom Masters und auch der BMW International Open

Neben seinem Abschied vom Masters im Augusta National Golf Club, steht für Langer ein weiterer, Anfang Juli 2024, an. Dann wird Bernhard Langer nach mehr als einem Jahrzehnt Pause noch einmal bei der BMW International Open in München an den Start gehen. Dort wird er dann auch sein letztes Turnier auf der DP World Tour bestreiten.

Bernhard Langer gehört mit 120 internationalen Siegen zu den erfolgreichsten Akteuren in der Welt des Profigolfsports.

Darüber hinaus dominierte er seit seinem Wechsel auf die PGA Tour Champions über anderthalb Jahrzehnte das professionelle Seniorengolf.

Im vergangenen Jahr brach er dort den letzten noch verbliebenen Rekord. Langer holte bei der 43. U.S. Senior Open Championship in Wisconsin seinen 46. Turniertitel auf der PGA Tour Champions. Und damit einen mehr als der bisherige Rekordhalter Hale Irwin aus den USA.

Bernhard Langer gewann in jedem der zurückliegenden 17 Jahre mindestens ein Turnier auf der PGA Tour Champions.

Elf Jahre davon gelang es ihm sogar, mehr als ein Turnier pro Saison für sich zu entscheiden.

Auch stellte er zum sechsten Mal die Bestmarke als ältester Sieger der PGA Tour Champions auf und brach damit mehfach seinen eigenen bestehenden Rekord.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/