24.02.2024 | 14:51

DP World Tour: Ronald Rugumayo schreibt in Kenia Geschichte

Ronald Rugumayo ist der erste Spieler aus Uganda, der den Cut bei einem Turnier der DP World Tour geschafft hat (Foto: Getty Images)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Ronald Rugumayo ist der erste Spieler aus Uganda, der den Cut bei einem Turnier der DP World Tour schafft. Bei der Magical Kenya Open 2024 locht er den entscheidenden Putt …


Ronald Rugumayo (Foto: getty images) spielt bei der Magical Kenya Open 2024 sein insgesamt drittes Turnier auf der DP World Tour.

Bislang war es ihm noch nie gelungen, sich in das Wochenende eines Turniers zu spielen.

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

In der offiziellen Golf-Weltrangliste liegt Rugumayo nur auf Platz 2901, dennoch bekam er erneut die Chance in Kenia.

+++ Auch interessant: Trotz LIV Golf – Sergio Garcia plant Rückkehr ins Ryder Cup Team +++

Der 31-Jährige hatte in seiner zweiten Runde einige Zuschauer bei seinem Flight, die mit dem Ugander mitfieberten.

Bei der Magical Kenya Open 2024 sollte es zu seinem ersten Erfolg kommen: Mit einem Birdie auf der 18 schrieb der Mann aus Uganda Geschichte.

Der Putt auf der 18 aus drei Metern war dabei aufgrund eines Breaks alles andere als einfach.

Zunächst sah der Putt von Ronald Rugumayo so aus, als würde er rechts am Loch vorbeigehen. Der Mann aus Uganda fiel auf die Knie, sein Putt ging gerade so ins Loch.

Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

Was folgte, waren laute Jubelschreie am letzten Grün sowie an den Fernsehern, wie viele Videos in den sozialen Medien zeigten.

+++ Auch interessant: Olympische Spiele 2024: Diese Deutschen sind aktuell dabei +++

Ronald Rugumayo: Sprachlos nach erreichtem Cut auf DP World Tour

„Keine Worte können beschreiben, wie ich mich gerade fühle“, sagte Rugumayo nach seinem erfolgreich gemeisterten Cut.

„Ich bin allen Kenianern und meinen ugandischen Landsleuten so dankbar, dass sie den ganzen Weg geflogen sind, um mich spielen zu sehen.“

Den Erfolg wollte er nicht für sich alleine verbuchen: „Es geht nicht nur um mich, es geht nicht um Uganda, es geht um Ostafrika. Alles, was ich tue, tue ich für Ostafrika.“

Als sich Ronald Rugumayo seinen entscheidenden Putt noch einmal ansah, kam er aus dem Grinsen nicht mehr heraus.

„Wow. Das war die einzige Chance, um Geschichte zu schreiben. Ich kann gar nicht aufhören, das zu sehen“, freute er sich.

Mit seinem Par-Ergebnis schaffte er gerade so den Cut,. Ein Schlag mehr hätte dafür gesorgt, dass Rugumayo das Wochenende verpasst.

Magical Kenya Open 2024: Live-Leaderboard

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Cobra Darkspeed Family Banner 2024 https://www.cobragolf.com/en-eu/pages/darkspeed