10.01.2024 | 17:50

PGA Tour: Gary Woodland, Will Zalatoris geben Comeback

Gary Woodland und Will Zalatoris dürfen beim Genesis Invitational 2024 antreten (Foto: Picture Alliance)
Robin Dittrich
Robin Dittrich

Für Gary Woodland und Will Zalatoris wird die Sony Open in Hawaii 2014 auf der PGA Tour ein ganz besonderes Turnier. Beide mussten lange pausieren …


Die Geschichte von Gary Woodland (Foto: picture-alliance) rührte im vergangenen Jahr viele Menschen.

Der Amerikaner musste sich im September 2023 einer Gehirn-Operation unterziehen, um eine Läsion zu entfernen.

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

Bei der Sony Open in Hawaii gibt Gary Woodland jetzt sein Comeback nach einer mehr als fünfmonatigen Pause.

+++ Auch interessant: Tiger Woods verlässt Nike nach 27 Jahren +++

„Die Liebe und Unterstützung war in den vergangenen Monaten einfach unglaublich“, sagte Gary Woodland vor seinem Comeback.

„Dass ich in dieser Woche endlich zurück sein kann und die Jungs wiedersehe, ist ein bisschen überwältigend, aber sehr schön.“

Während seines Interview konnte Gary Woodland seine Tränen teils nicht zurückhalten. Wie er erzählte, hatte er eine lange Zeit tatsächlich Angst, sterben zu müssen.

Nachdem die Symptome seiner Läsion sich verschlechtert hatten, musste die Operation trotz aller Ängste vollzogen werden.

Gary Woodland
Gary Woodland

„Sie haben mich bis zum Ohr aufgeschnitten und ein Baseball-großes Loch in meinen Schädel gebohrt“, erzählte der 39-Jährige weiter.

Trotz der langen Pause hofft Woodland darauf, bei der Sony Open in Hawaii ein gutes Ergebnis erzielen zu können: „Bisher läuft alles ganz gut, wir schauen mal, was daraus wird.“

+++ Zum Thema: DP World Tour – Saisonstart 2024 beim Dubai Invitational +++

Will Zalatoris gibt ebenfalls Comeback auf der PGA Tour

Eine noch längere Pause als Gary Woodland musste sein Landsmann Will Zalatoris einlegen.

Sein letztes offizielles Turnier spielte Zalatoris im April vergangenen Jahres, beim Masters musste er jedoch aufgrund von Beschwerden aufgeben.

Kurz darauf folgte eine Mikrodiskektomie, eine Operation, die in der Regel bei Verletzungen an der Wirbelsäule und Bandscheiben durchgeführt wird.

Bei der Hero World Challenge gab Will Zalatoris Ende Dezember 2023 dann sein Comeback. Das Einladungsturnier von Tiger Woods gilt allerdings nicht als offizielles Event der PGA Tour.

Will Zalatoris
Will Zalatoris

„Mir wurde meine liebste Sache der Welt vor acht Monaten genommen“, gab Zalatoris am Dienstag in einem Interview enttäuscht bekannt.

„Ich glaube, dass ich 2021 einfach zu viel gespielt habe und 2022 noch ein wenig mehr“, sagte der Amerikaner weiter.

Obwohl Zalatoris bei der Hero World Challenge den letzten Platz belegte, sieht er dieser Woche positiv entgegen.

„Woche für Woche werden mein Spiel und meine mentale Gesundheit besser, ich freue mich auf die anstehende Saison.“

Anzeige
JuCad Banner 2 https://www.jucad.de/?utm_source=GolfTime&utm_medium=Websitebanner&utm_campaign=JuCad+Image&utm_id=Motiv2

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Okal Banner 2024 715x250 https://www.okal.de/premiumklasse/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/