05.07.2021 | 19:01

Hurly Long nun auch fix im Deutschen Olympia-Team

Golftimer
Golftimer

Hurly Long nun auch fix im Deutschen Olympia-Team. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat in seiner letzten Nominierungsrunde für die Olympischen Spiele in Tokio nun auch die Teilnahme von Christopher „Hurly“ Long bestätigt.


Somit sind alle vom Deutschen Golf Verband (DGV) vorgeschlagenen Spieler zu den Spielen in Japan zugelassen. Neben Hurly Long werden die Elite-Team-Spieler Maximilian Kieffer, Sophia Popov und Caroline Masson an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen.

„Wir freuen uns, dass der DOSB allen unseren Nominierungsvorschlägen gefolgt ist. Neben Hurly Long wurden in der letzten Nominierungssitzung schließlich noch zwei Caddies nominiert. Jetzt steht einem erfolgreichen Start in Tokio formell nichts mehr im Wege“, sagt Marcus Neumann, Vorstand Sport des DGV.

Nach der letzten Nominierungsrunde steht 18 Tage vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele (23. Juli bis 8. August 2021) das Team D mit 434 Athleten endgültig fest.

Das Herren-Turnier bei den Olympischen Spielen in Tokio beginnt am 29. Juli und geht über vier Zählspielrunden bis zum 1. August.

Die Damen beginnen ihr Turnier am 4. und spielen bis zum 7. August.

Info: www.olympics.com

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige