29.11.2022 | 17:36

Lydia Ko wieder Weltranglisten-Erste

Golftimer
Golftimer

Lydia Ko übernimmt erstmals seit 2017 wieder die Spitze der Damen-Weltrangliste. In Folge ihres Sieges bei der CME Group Tour Championship verdrängt die Neuseeländerin hier Nelly Korda.


Das war ein wildes Jahr 2022 hinsichtlich der Damenweltrangliste. Vier Spielerinnen übernahmen in dieser Saison die Führung in der Damen-Weltrangliste. Angefangen mit Nelly Korda zu Beginn der Saison 2022 und gefolgt von Jin Young Ko, die mit 39 Wochen die meisten in 2022 bzgl. des Top-Spots innehatte (31. Januar bis 30. Oktober).

Ende Oktober war es dann LPGA-Tour-Rookie Atthaya Thitikul, die für zwei Wochen die Führung übernahm. Bevor wiederum Nelly Korda sie dort mit ihrem Sieg bei der Pelican Women’s Championship für ebenfalls zwei Wochen ablöste.

Mit ihrem dritten Saisonsieg beim Saisonabschlussturnier auf der LPGA Tour vergangene Woche, der CME Group Tour Championship im Tiburón Golf Club in Naples, Florida, übernahm nun Lydia Ko (Foto: picture-alliance), 25, wieder den Platz auf dem Olymp des Damen-Profi-Golfsports.

Zuvor hatte die Neuseeländerin im Januar die Gainbridge LPGA at Boca Raton und im Oktober die BMW Ladies Championship gewonnen.

Gewinnt die LPGA CME Group Tour Championship und den Player of the Year 2022 Award: Lydia Ko (r.) mit LPGA-Commissioner Mollie Marcoux Samaan (Foto: picture-alliance)
Gewinnt die LPGA CME Group Tour Championship und den Player of the Year 2022 Award: Lydia Ko (r.) mit LPGA-Commissioner Mollie Marcoux Samaan (Foto: picture-alliance)

Lydia Ko hält den Rekord als jüngste Nummer 1 in der Geschichte des Golfsports. Und das bei Damen wie Herren, als sie im Alter von 17 Jahren erstmals die Weltranglisten-Spitze erklomm. Seither hat sie diese Position dreimal innegehabt, insgesamt für 105 Wochen, was Platz 5 in dieser Kategorie bedeutet.

Hier führt Lorena Ochoa mit 158 Wochen die Rangliste an, gefolgt von Jin Young Ko (145 Wochen), Yani Tseng (109 Wochen) und Inbee Park (106 Wochen).

Vor Lydia Ko war es Tiger Woods, der diesen Rekord – bei Damen wie Herren – hielt, als er 1997 im Alter von 21 Jahren erstmals die Spitze der Weltrangliste bei den Herren erklomm.

Info & Rekorde Lydia Ko

  • Name: Bo-Gyung „Lydia“ Ko
  • Geboren: 24. April 1997 in Seoul, Südkorea
  • Spitzname: Lyds
  • Größe: 1,65 m
  • Nationalität: Neuseeland (mit der Familie im Alter von vier Jahren umgezogen, Staatsbürgerschaft mit 12 Jahren erlangt)
  • Wohnort: Orlando, Florida, USA
  • Profi seit: 23. Oktober 2013
  • Tour: LPGA Tour
  • Turniersiege als Profi: 25 (LPGA Tour: 19, LET: 6)
  • Majorsiege: 2 (Evian Championship 2015, Chevron Championship 2016)
  • LPGA Player of the Year: 2015, 2022
  • Karrierepreisgeld: $ 4.364.403 (Stand: Dezember 2022)
  • Besondere Leistungen: Jüngste Nummer 1 der Welt (Damen wie Herren) mit 17 Jahren, 9 Monaten, 9 Tagen (2. Februar 2015); jüngster Champion eines Profiturniers (als Amateurin) im Alter von 14 Jahren (Bing Lee/Samsung Women’s NSW Open 2012); jüngste Siegerin (als Amateurin) eines LPGA-Tour-Turniers im Alter von 15 Jahren (CN Canadian Women’s Open 2012); verteidigte den Titel 2013 erfolgreich (als Amateurin); war 130 Wochen die Nummer 1 der Damengolf-Amateurweltrangliste; gewann bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio die Silbermedaille für Neuseeland und bei den Spielen 2021 in Tokyo die Bronzemedaille.

Weitere Artikel

More Info

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert